Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Zwei sexy Smoky-Eye-Trends, die in diesem Herbst überall sein werden
Wie man Sachen in den Schrank legt
Prima Ballerina Wendy Whelan über das Altern und das Leben nach Trikots

Die 7 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Anal haben

Wie Mädchen sich richtig waschen! (April 2019).

Anonim

Zoë Ligon ist Sex-Erzieherin, Autorin, Künstlerin und Besitzerin des sex-positiven Online-Spielwarengeschäfts Spectrum Boutique, das aus Detroit stammt.

Butt stuff ist aus verschiedenen Gründen eine völlig andere Art des Spielens von oralem und vaginalem Sex. Liebhaber des Analsex schätzen es für seine sehr intime Natur und das einzigartige Gefühl der Fülle, die es dem Empfänger gibt. Fast jeder hat einen Anus, und da der Anus eine Tonne hochempfindlicher Nervenenden hat, ist es absolut aufregend, anale Stimulation zu versuchen, wenn Sie es vorher noch nicht erforscht haben. Wenn du das gesagt hast, solltest du etwas tun, was du tust - nicht etwas, was du tust, um irgendjemanden zu erfreuen, außer dir selbst, und sicherlich nicht etwas, das jemand aufdringlich oder gezwungen machen kann, mit dir zu tun.

Während es Spaß macht, wenn es richtig gemacht wird, gibt es eine ganze Reihe von Fehlinformationen darüber. Weil jeder es verdient, jedes Mal einen schönen Hintern zu erleben, gibt es hier sieben Tipps, die dir helfen, dich vorzubereiten und dann deine zu genießen.

1. Das Wichtigste zuerst: Finde deinen Safer-Sex-Ansatz heraus.

Denken Sie daran, dass Analsex, wenn Sie kein Kondom benutzen, ein Sexualakt mit höherem Risiko ist, besonders für den Empfänger. Das Rektum selbstschmiert nicht und sein Futter ist empfindlicher als das der Vagina oder des Mundes, was bedeutet, dass Sie eher etwas während des Anal- als während des Vaginal- oder Oralsexs zerreißen - und Tränen können Viren oder Bakterien in den Darm eindringen lassen Blutkreislauf. HIV und Hepatitis werden auf diese Weise leicht übertragen, da sie durch Blut-zu-Blut- oder Sperma-zu-Blut-Kontakt übertragen werden.

Um das Risiko zu minimieren, können Sie ein Latex- oder Polyisopren-Kondom beim Analsex mit einem Penis oder Dildo (sofern Sie den Dildo nicht vollständig sterilisieren können), Dentaldummys beim Anal-Rimming und Nitril-Handschuhen während der manuellen Penetration verwenden. (Selbst wenn Sie ein Kondom verwenden, können natürlich viele gängige Geschlechtskrankheiten, einschließlich Syphilis und Herpes, durch Haut-zu-Haut-Kontakt übertragen werden.)

Wenn Sie mit Ihrem Partner fluidverbunden sind - was bedeutet, dass Sie keine Barrieremethoden mehr anwenden, die auf den Ergebnissen umfassender STI-Tests basieren sollten -, ist es immer noch wichtig, die Übertragung von Bakterien aus dem Rektum auf andere Bereiche zu vermeiden der Körper, zum Beispiel die Vagina. Der Wechsel von Anal- auf Vaginalsex, ohne das Kondom zu ersetzen oder den Penis oder Dildo gründlich zu waschen, kann zu einer Vaginal- oder Harnwegsinfektion führen.

2. Analspiel sollte schmerzfrei sein, also langsam und auf das Gleitmittel stapeln.

Ihr Rektum ist kein Vaginalkanal, noch ist es ein Mund und Rachen. Erwarte nicht, dass dein Anus wie andere Öffnungen funktioniert. Wenn du anale Penetration verleihst, ficke keinen Anus wie jede andere Öffnung. Das Rektum ist nicht nur ein Kanal, der nicht selbst schmiert, wie es der Vaginalkanal und der Mund tun, sondern der Zugang ist auch durch zwei - ja, zwei - Schließmuskeln "verschlossen". Das bedeutet, dass Sie nicht von Analsex ohne dickflüssiges Gleitmittel auf Wasserbasis oder Silikon träumen sollten.

Es bedeutet auch, dass Sie es zumindest auf den ersten Blick ruhig angehen müssen. Schmerz ist die natürliche Art des Körpers, dir zu sagen, dass du verlangsamen oder aufhören sollst, was du tust. Während Momente des Unbehagens auftreten können, wenn du neu bist zu all den Beutegefühlen, die mit Anal kommen, sind schärfere Empfindungen Warnsignale, dass etwas nicht richtig geschieht oder dass du dich zu schnell bewegst. Einige Leute bekämpfen dies mit betäubenden oder entspannenden Cremes, aber ich fordere Sie auf, diese um jeden Preis zu vermeiden. Wenn du keinen Schmerz verspürst, wirst du nicht wissen, wann dein Körper dir sagt, dass du aufhören sollst, und du riskierst eine Verletzung deines analen Gewebes.

Einige Leute mit Hämorrhoiden finden anal zu schmerzhaft, aber andere finden, dass es tatsächlich Schmerzen lindern kann (stimuliert den Hintern zieht Blut in den Bereich, die Zirkulation fließt). Auch hier haben Sie die Wahl, ob Sie mit Ihrem Hintern spielen oder nicht, also wenn Sie Hämorrhoiden haben, tun Sie einfach, was sich für Ihren Körper anfühlt.

3. Poop kann von Zeit zu Zeit erscheinen, und es ist NBD.

Manche Menschen befürchten, dass Analsex zu einer Explosion von Kot führen wird. Diese Ängste sind in der Regel übertrieben, aber es ist nicht ungewöhnlich, von Zeit zu Zeit auf ein paar Kacke zu stoßen. Manche Leute tunalisch, bevor sie sich mit dem Hintern beschäftigen, aber viele von uns tun das nicht und es funktioniert auch gut. Meiner Meinung nach ist es völlig unvernünftig, Ihren Körper jedes Mal, wenn Sie sich an den Hintern stopfen wollen, durch den Spülvorgang zu bringen. Wenn Sie also nicht wirklich gerne duschen, ist das nicht nötig.

Sie können Ihre Chancen, auf Kot zu stoßen, reduzieren, indem Sie beschließen, stielartige Sachen zu machen, wenn Sie wissen, dass Sie nicht noch Nahrung verdauen. In den meisten Fällen werden Sie jedoch keine Kacke sehen, wenn Sie nicht gerade einen Stuhlgang haben. Kot wird im Dickdarm gespeichert, wo die Rektumstraße führt. Poop läuft nur durch das Rektum, wenn es den Körper verlässt; Ansonsten friert es einfach im Dickdarm. Wenn du feststellst, dass längere Phallus, die in dir reingehen, beim Herausziehen etwas Spitze haben, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie in den Dickdarm eingedrungen sind. Es ist kein großes Problem, aber es ist etwas, dessen man sich bewusst sein muss, und Sie möchten auf jeden Fall sanfter sein, je tiefer Sie gehen.

Im Uhrzeigersinn von oben links: Tantus ProTouch ($ 52, 40, tantusinc.com) // LifeStyles SKYN Kondome geschmiert Nicht-Latex ($ 5.91, amazon.com) // Sliquid Sassy Wasser-basierte Anal Lube ($ 8- $ 20, spektrumboutique.com) // Fun Factory Bootie Plug ($ 35-45, spektrumboutique.com) / / Halten Sie ultra dünne Kondome ($ 13, 99, sustainnatural.com)

4. Holen Sie sich das richtige Zubehör.

Inzwischen weißt du, dass Gleitmittel nicht verhandelbar für Hintern ist. Ein gutes Spielzeug ist indes ein ideales Werkzeug, um sich an die Sensationen des Anal-Penetrierens zu gewöhnen. Selbst wenn Sie versuchen, Penetration mit einem Penis schließlich zu erreichen, ist es ratsam, mit den Fingern oder einem anal-sicheren Spielzeug anzufangen (und wieder sooooo viel Gleitmittel.) Ein Spielzeug ist sicher, in Ihren Hintern zu setzen, wenn es einen hat aufgeweitete Basis oder einen anderen Haltepunkt. Das ist, weil das Rektum wie ein Vakuum Dinge im Körper saugen kann (im Gegensatz zum Vaginalkanal, der mit dem Gebärmutterhals endet). Das letzte, was Sie wollen, ist in der ER mit einem Vibrator in Ihrem Arsch verloren enden.

Beginnen Sie mit kleinen Spielsachen und lernen Sie, wie sich Ihr Rektum anfühlt, wenn die Dinge ein- und ausgehen, damit Sie auf ein größeres Ding wie einen Umschnalldildo oder einen Penis vorbereitet sind. Für ein tolles Starter-Spielzeug, besuche Fun Factory Bootie Plug (in der kleinen Größe) oder Tantus ProTouch. (Denken Sie daran, dass Sie kein Silikonöl mit Silikonspielzeugen verwenden sollten, da es das Material beschädigen kann.)

5. Identifizieren Sie die Spannung und lassen Sie sie los.

Während wir unseren äußeren Schließmuskel bewusst zusammenbeißen und öffnen können (versuchen Sie es gerade jetzt), kann sich der innere Schließmuskel nicht entspannen, es sei denn, Sie sind im Inneren super entspannt. Wenn Sie der empfangende Partner sind, beruhigen Sie Ihren Geist, beruhigen Sie Ihre Atmung und versuchen Sie, jede Spannung, die Sie in Ihrem Körper haben, zu identifizieren und loszulassen. Sie oder Ihr Partner sollten damit beginnen, den äußeren Ring des Schließmuskels und die umliegenden Bereiche langsam zu massieren, bis Sie spüren, dass sich der Anus entspannt. Springe nicht mit der Waffe - du hast genug Zeit, um zum Hauptevent zu kommen.

Dein Atem und dein Geist sind entscheidende Teile eines erfolgreichen Beute-Spiels. Wenn Sie ängstlich etwas in Ihren Körper zwingen, werden Sie nur mehr zusammenpressen. Nehmen Sie tiefe Bauchatmung und lassen Sie Restspannung mit jedem Ausatmen gehen. Sehen Sie, ob Sie ein "Spannband" in Ihrem Bauchbereich identifizieren können: Einige von uns bemerken, dass dieses Kabel während des Insertionsprozesses freigesetzt wird, und wenn das der Fall ist, beginnt der Spaß. Wenn Sie sich immer wieder angespannt fühlen, machen Sie eine Pause und holen Sie die Dinge wieder auf, wenn Sie bereit sind, es erneut zu versuchen. Wenn Ihr Partner nicht auf die Signale Ihres Körpers eingestellt ist, ist es besonders wichtig zu vokalisieren, was sich gut anfühlt und was nicht, damit sie entsprechend reagieren können.

6. "Tipp" in einem Winkel.

Du könntest denken, dass alles, was du in deinen Hintern steckst, frontal, senkrecht zum Körper, gehen sollte, aber dies kann das Einsetzen tatsächlich erschweren. Nähern Sie sich dem Sphincter in einem Winkel von 45 Grad zum Körper, und wenn Sie Ihre Finger nicht als einsteckbares Objekt verwenden, drücken Sie mit einem Zeigefinger gegen die Spitze des Spielzeugs oder Phallus, um es in einem Winkel bis zu ihm zu führen "Tipps" in.

Sobald Sie einen Zentimeter oder so hinein haben, achten Sie genau darauf, wie sich Ihr Körper fühlt und wie der Schließmuskel mit dem Einführbaren zusammenwirkt. Wenn sich die Passform zu eng anfühlt, entlasten Sie sich. Wenn du fühlst, dass dein Po sich öffnet und akzeptierst, was du gegen den Eingang gelegt hast, mach langsam weiter. Du kannst subtile Ein- und Ausbewegungen machen, wenn sich das angenehm anfühlt, oder leicht seitlich wackeln, um zu massieren und zu entspannen der Anus.

7. Geh für die Hot Spots - und viel Spaß!

Anale Penetration kann die Prostata direkt stimulieren, wenn Sie einen Penis haben. Wenn Sie eine Vagina haben, kann die anale Penetration indirekt die empfindliche Vorderwand stimulieren, die einige als G-Punkt bezeichnen. Sowohl die Prostata als auch diese Vorderwand befinden sich typischerweise etwa zwei bis drei Zoll innerhalb des Körpers auf der Bauchseite, so dass der Einführbare nach oben und zum Bauch in einer mittleren bis flachen Tiefe geneigt ist, um sie zu stimulieren. Kurze Schläge sind ideal, wenn Sie einen Dildo oder einen Penis benutzen, und "Komm her" oder seitliche Bewegungen funktionieren gut, wenn Sie Finger benutzen. Achten Sie darauf, nicht in diesem Bereich zu stochern oder zu stochern, besonders wenn Sie die Prostata stimulieren, weil es sich für den Empfänger unglaublich unangenehm anfühlt.

Selbst wenn Sie bereits mit der "G-Punkt" -Stimulation vertraut sind, könnten Sie diese neue Methode der indirekten Stimulation sogar noch köstlicher finden als die Stimulation über den Vaginalkanal (ich kenne viele Leute, die es tatsächlich bevorzugen!). Und denken Sie daran, dass, nur weil Sie sich auf die Beute konzentrieren, nicht bedeutet, dass Sie andere Teile des Körpers vernachlässigen sollten: Die Stimulation der Klitoris mit einer Hand oder einem Spielzeug während der analen Penetration kann für eine reizvolle Kombination sorgen.

Am Ende des Tages, wenn es um Analsex geht, tue, was deinen Körper gut fühlen lässt. Und geben Sie nicht auf, wenn Ihr erster Versuch nicht sofort wunderbar ist: Diese Art von Spiel kann ein bisschen eine Lernkurve haben, also gehen Sie in Ihrem eigenen Tempo, kommunizieren Sie mit Ihrem Partner und genießen Sie die Fahrt.

Top