Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Zwei sexy Smoky-Eye-Trends, die in diesem Herbst überall sein werden
Wie man Sachen in den Schrank legt
Prima Ballerina Wendy Whelan über das Altern und das Leben nach Trikots

Acid Attack Survivor postet Makeup-Free Selfie, um anderen Hoffnung zu geben

Let There Be Light (April 2019).

Anonim

Die Nicht-Makeup-Bewegung bedeutet für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Manche Leute schreiben Selfies ohne Make-up, um zu zeigen, dass sie sich in ihrer eigenen Haut vollkommen wohlfühlen, ohne Fundament und Highlighter anzubringen, und das ist großartig. Andere Menschen meiden Schönheitsprodukte aus gesundheitlichen Gründen, weil sie so wenig wie möglich auf ihrer Haut haben möchten. Andere gehen manchmal noch ohne Make-up, um einen Punkt zu machen, und in dieser Gruppe ist Resham Khan, ein 21-jähriges Mädchen aus Manchester, das in letzter Zeit ein Makeup-freies Selfie gepostet hat, aus einem Grund, den Sie hören wollen.

Resham Khan

Resham Khan

An ihrem Geburtstag in diesem Jahr im Juni wurde Khan mit Schwefelsäure angegriffen und erlitt Verbrennungen an ihrem linken Auge, an Gesicht, Schultern, Armen und Beinen. Ihre Geschichte gewann an Boden, nachdem eine Freundin von ihr eine GoFundMe-Seite erstellt hatte, auf der Leute Khan spenden konnten, um ihre Genesung zu unterstützen. Khan hat ihre Genesung auf ihrem Blog dokumentiert und vor kurzem einen Post darüber geschrieben, sich bereit zu machen, Eid al-Adha zu feiern. Dabei entschied sie sich, ein komplettes Make-up zu tragen. Obwohl die Ergebnisse großartig waren, zeigte Khan, dass der Prozess ziemlich weh tat und es gab eine Menge, die sie wegen des Schadens an ihrem Gesicht und der Heilung, die immer noch auftreten musste, nicht tun konnte.

Resham Khan

Resham Khan

Sie schrieb: "In Bezug auf das Auftragen von Make-up ist es so viel härter geworden. Es tut ein wenig weh, sich zu bewerben, und ich fand das Augen-Make-up etwas anstrengend, also nicht zu viel. Ich vermisse es, Spaß zu haben Mit Schatten und Liner. Und mein Herz sehnte sich nach falschen Wimpern. Aber mit der Zeit und der Hilfe meines Arztes hoffe ich eines Tages, dass es machbar ist. " Hoffentlich, mit mehr Zeit zu heilen und der Hilfe von Ärzten, wird das Auftragen von Make-up nicht mehr ihren Schmerz verursachen und wird nur ihre Freude bringen.

Sie sprach auch mit anderen, die sich mit der Heilung von Säureattacken befassten und sagte, sie wollte nicht, dass sie durch das, was sie in sozialen Medien sehen, entmutigt werden. "Makeup hat einen tollen Job gemacht, und auch die Kanten und eine Bearbeitung. Aber bitte sehe meine Fotos nicht und gehe in Verzweiflung oder versuche etwas zu erreichen, was nicht möglich ist. Es ist hart. Ich habe die Komplimente geliebt, aber die harte Realität ist es nicht wirklich. Es war schön, es war großartig, aber ich kann nicht so tun, als sei ich jemand, der ich nicht bin. " Es stimmt zwar, dass Khan in ihrem Eid al-Adha-Look fantastisch aussieht, aber es ist auch eine gute Portion Realität, dass jeder hört, dass die meisten Dinge, die wir in den sozialen Medien sehen, stark bearbeitet sind.

All-Natural Gesichtspuder, die gut für Ihre Haut sind:

Folge Rosemary auf Instagram und Twitter.

Top