Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie rieche ich Markentights?
So ziehen Sie einen Kugelschreiber heraus
Fenty Beauty's Beach, bitte!  Die Sammlung wurde heute gelöscht und ist bereits ausverkauft

Sind Tattoos rezessionssicher?

Simpler Times - Liza on Demand (Ep 4) (Juni 2019).

Anonim

In einer Zeit, in der Luxusgeschäfte geschlossen werden (Henri Bendel wird keine Kleidung mehr verkaufen; es wird gemunkelt, dass verschiedene Barney-Filialen geschlossen werden), sehen Tätowierer einen Anstieg der Verkäufe. Ist es das, was Marktjournalisten meinen, wenn sie sagen, dass die Leute mehr "sinnvolle Einkäufe" machen? Damals, als die Rezession zum ersten Mal kam, erinnere ich mich an eine NPR-Geschichte über die Firma Tattoo Nation, die in Einkaufszentren expandierte, weil das Geschäft so gut war, und laut dem Christian Science Monitor scheint das Tintengeschäft rezessionsbeständig zu sein, selbst wenn die Preise steigen. in manchen Fällen. Der Wirtschaftspsychologe Kit Yarrow von der Golden Gate University in San Francisco stellt die Hypothese auf: "Tattoos schwingen mit, wie die Konsumenten jetzt einkaufen. Sie suchen nach etwas, das ihre Werte, ein Zugehörigkeitsgefühl und Beständigkeit widerspiegelt." Und wenn es zum Beispiel mit dem Kauf einer großen Givenchy-Tasche verglichen wird, bezeichnet sie ein Tattoo als ein "viel bedeutenderes Accessoire". Äh, raten wir. Aber denken Sie daran, Rezessionistas: Sie können nicht auf eBay abgeladen werden, wenn Sie von ihnen müde sind.

Top