Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Ich lebte auf nichts als Soylent für eine Woche (irgendwie) und das ist, wie es ging
Merriam-Webster änderte ihre Definition der Weiblichkeit aufgrund des Tweets einer Frau
Wie man eine sterbende Party speichert

Diese neue iPhone Funktion wird Ihnen helfen besser zu schlafen

2017 Maps of Meaning 1: Context and Background (March 2019).

Anonim

Zeichen, dass dein iPhone dein bester Freund ist: Es ist an deiner Seite jederzeit; In der Sekunde, in der du glaubst, du hast sie verloren, Panik; Sie halten es sogar wie einen Teddybären fest, bevor Sie einschlafen. Und es gibt absolut nichts, was dich dazu bringen könnte, diese Gewohnheiten zu ändern, oder? Selbst wenn Sie wüssten, dass Sie zu viel schlechter schlafen können, wenn Sie Ihr Telefon zu oft überprüfen? Ja, das haben wir nicht gedacht. Glücklicherweise hat Apple ein Update für seine Software gemacht, das Ihnen (und Ihrem Telefon) helfen wird, sich leichter auszuruhen.

Im neuen iOS 9.3 Update gibt es etwas, das Night Shift genannt wird. Es ist eine Schaltfläche, die Sie in Ihrer Kommandozentrale drücken können, um die Hintergrundbeleuchtung Ihres Telefons bei Nacht zu ändern. Alles, was Sie tun müssen, ist es einzuschalten und die Software "verwendet die Uhr und den Geolocation Ihres iOS-Geräts, um zu bestimmen, wann es an Ihrem Standort untergeht, dann verschiebt es automatisch die Farben in Ihrem Display an das wärmere Ende des Spektrums", so Apple . Wenn Sie morgens aufwachen, wird das Telefon wieder normal leuchten. Hier ist ein Instagram-Video, das zeigt, wie es gemacht wird:

Die Firma entschied sich, diese Änderung vorzunehmen, nachdem sie festgestellt hatte, dass "viele Studien gezeigt haben, dass die Exposition gegenüber hellem blauem Licht am Abend Ihre zirkadianen Rhythmen beeinflussen und das Einschlafen erschweren kann." Es stimmt: Das blaue Licht, das von Ihrem iPhone ausgeht, hat nachweislich das schlafinduzierende Hormon Melatonin unterdrückt. "Melatonin beginnt um 9 oder 10 Uhr zu fließen, und helles Licht wird das abschalten", sagt Joyce Walsleben, eine außerordentliche Professorin für Medizin an der NYU School of Medicine. "Die kürzeren Wellenlängen des blauen Lichts haben sich als am auffälligsten für das Gehirn erwiesen", ergänzt Phyllis C. Zee, Direktor des Zentrums für Schlafstörungen an der Northwestern University in Chicago. Deshalb schlagen viele Experten vor, dass Sie alle digitalen Geräte, die Licht emittieren, eine Stunde vor dem Zubettgehen fallen lassen. Aber wen scherzen sie? Ein großes Lob an Apple, dass es uns viel leichter fällt einzuschlafen, ohne dass wir jede einzelne Snapchat-Geschichte überprüfen müssen.

iPhone 6S und iPhone 6S Plus: Das Wichtige :

Top