Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie rieche ich Markentights?
So ziehen Sie einen Kugelschreiber heraus
Fenty Beauty's Beach, bitte!  Die Sammlung wurde heute gelöscht und ist bereits ausverkauft

Exklusiv: Living Proof Straight erhält ein Makeover - und wir gaben ihm einen Testlauf

Soylent: How I Stopped Eating for 30 Days (Juni 2019).

Anonim

Pünktlich zum Sommerfieber hat Living Proof dem Straight Styling-Spray ein neues Gesicht gegeben. Zusätzlich zu einem neuen, schlankeren Aussehen (die Flasche ging von Immergrün zu Schwarz) wurde die Formel vereinfacht, was sie noch leichter und effektiver macht. Um zu sehen, ob es seinen Versprechen entsprochen hat, besuchte ich den Kreativdirektor der Marke, Hairstylist Tim Rogers, bei Sharon Dorram Color im Sally Hershberger Salon in New York City für eine kurze Lektion, um einen Reifenplatzer länger als einen Nachmittag zu halten.

Living Proof Straight Spray

Die Art und Weise, wie Straight funktioniert, ist die Art und Weise, wie alle anderen Living Proof-Produkte dies tun - mit dem geschützten, nichtsilikonhaltigen Molekül der Marke, OFPMA. Im Gegensatz zu Silikonen und Ölen, die Wasserdampf in das Haar eindringen lassen können, verstopft OFPMA (das nennt man einen Polyfluorester) die Lücken in der Kutikula wie bei Spackle und verhindert, dass Feuchtigkeit in den Haarschaft eindringt. Alles, was Sie tun, ist Spray direkt auf das feuchte Haar und föhnen mit einem Wildschwein-Bürste (flach oder rund, je nach Aussehen, das Sie wollen), und Ihr Haar sieht schon schlanker. Es sei denn, Ihre Haare sind super wellig oder lockig, ein Flatiron ist wirklich nicht notwendig.

Tim Rogers Lebender Beweis

Zusätzlich zur besseren Bekämpfung von Frizz, lässt OFPMA dein Haar nicht fettig, weil es Schmutz abweist. "Du kannst so viel schichten wie du willst", sagte Rogers, als er mein feuchtes Haar mit dem Zeug übergoss. "Und weil es Ihr Haar bis zu 450 Grad schützt, können Sie es auf trockenem Haar als Wärmeschutz verwenden." Unnötig zu sagen, dass ein feinhaariges Mädchen wie ich skeptisch war. Mit der Menge an Spray, die Rogers in meine Haare pumpte, plante ich bereits, welches Shampoo und welche Conditioner ich verwenden würde, um den Schleim rauszubekommen.

Krauses Haar Produkt

Nun, ich habe mich geirrt. Nachdem Rogers mir einen glasig-glatten Ausbruch gegeben hatte, war mein schulterlanges Haar schwingend und meine Wurzeln waren nicht an meinem Kopf verputzt; Selbst meine gebleichten Enden hatten einen gesunden Glanz. Der wirkliche Beweis war jedoch, als ich am nächsten Tag aufwachte und meine Haare immer noch gleich aussahen. Und am nächsten Tag. Und der Tag danach. Normalerweise dauert ein Blow-out einen halben Tag, bevor er fettig, verschwommen oder eine seltsame Kombination von beiden wird, aber Straight scheint genau das zu tun, was er versprochen hat - Frizz zu eliminieren und Glanz zu verleihen, ohne Volumen zu opfern. Als Schönheitsredakteurin, die viel ausprobiert hat , kann ich ehrlich sagen, dass ich sie jedem empfehlen würde, der mit Krämpfen kämpft. Ich habe schon drei Dosen abgeholt, um mich durch einen brutal feuchten Sommer zu bringen.

Top