Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Vergessen wir nicht diese Trump Politik wird Frauen auf der ganzen Welt töten
Die Schönheitstagebücher: Bethenny Frankel wird echt
Jennifer Garner denkt, dass sie eine Schönheits-Katastrophe ist, plus die nette Weise, die sie ihre Kinder erhält, um Sonnencreme zu tragen

Kendall Jenner und Gigi Hadid haben gerade Haarfarben ausgetauscht

Kendall Jenner erwischt: Was geht da mit diesem Schnuckel? (Juli 2019).

Anonim

Ich brauchte gute fünf Minuten, um das blonde Model zu erkennen, das hinter der Bühne des Maskenbildners Tom Pecheux in Balmain saß. Ich rückte näher heran, um einen besseren Blick zu bekommen, immer noch verwirrt, als Pecheux fachmännisch auf Concealer aufpolierte und auf Lippenstift und Textmarker tippte. Erst als das Model aufstand, in den Spiegel schaute und rief: "Oh mein Gott, ich bin blond!" Ich bemerkte, dass ich Kendall Jenner anstarrte.

Nein, Kendall adoptiert nicht die Vorliebe ihrer jüngeren Schwester für Perücken. Es war alles Teil des Plans von Balmain Designer Olivier Rousteing für seine Herbstshow. "Olivier wollte eine Überraschung auf dem Laufsteg, also machen wir einige der blonden Models zu Brünetten und einige der Brünetten zu Blondinen", sagte Hairstylist Sam McKnight, der Lace Front Perücken benutzte, um den Fakeout zu erreichen. Das bedeutete, dass Kendall blond wurde und Gigi Hadid brünett wurde, als würden die beiden Bestien ein paar Stunden lang tauschen (Jenner nannte es den #KenGi Swap auf Instagram), während andere erkennbare Blondinen wie Rosie Huntington-Whiteley, Devon Windsor und Lindsey Wixson, wurde dunkel und Alessandra Ambrosio tauschte ihre braunen Haare gegen einen warmen goldenen Farbton. Die Anomalie in der Gruppe war Karlie Kloss, die von dunkelblond zu fast Platin wechselte. "Wir haben ihr anfangs die dunkle Perücke angelegt und sie sah zu schwer aus", erklärte McKnight, "also war der Dreh eine gebleichte Blondschattierung."

Es ist schwer, nicht zu denken, dass Rousteins "Überraschung" für die Show genauso viel von sozialen Medien war wie von der Landebahn. Die Perücken waren praktisch für Snapping und Selfies gemacht, die Models genossen ein paar Stunden, um ein neues (und temporäres) Aussehen zu zeigen. Sogar das Make-up schien mit Instagram geplant worden zu sein. Pecheux fügte weiche Konturen, viele Highlights, Mascara und einen rosig-nackten Lippenstift hinzu, der sowohl auf die Lippen als auch auf die Augenlider getupft war subtile Wege. Und wenn du mir nicht glaubst, scrolle einfach durch deinen Instagram-Feed und hüpfe für ein paar Augenblicke auf Snapchat. Der Beweis ist in der Postshow Selfies.

Fotos, von links: Pascal Le Segretain / Getty Images; Antonio de Moraes Barros Filho / WireImage

Diese Make-up-Looks sollten dich inspirieren:

Top