Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Warum jeder heimlich einen schlechten Jungen (oder ein Mädchen) mag
Brauchen Sie Hilfe beim Packen?  Wir haben die besten Reisetipps von glamourösen Jet-Settern
Wie man einen Herrenschal binden kann

Wie Betty, die neu definiert, was es bedeutet, eine ikonenhafte Blondine zu sein

Das Dekolleté von Michelle Hunziker, 41, wirkt plötzlich viel größer. Hat sie nachhelfen lassen? (Juli 2019).

Anonim

Die Rückkehr von Saturn ist die astrologische Periode, in der der Saturn seine etwa 29 Jahre dauernde Umlaufbahn um die Sonne beendet und in dieselbe Position zurückkehrt, in der er sich zur Zeit unserer Geburt befand. Es ist eine sagenhafte Zeit in jedem Leben, die alle 30 Jahre wiederholt wird und man sagt, dass sie Prüfungen, Schwierigkeiten und kosmische Lehren mit sich bringt, die oft deine späten 20er Jahre definieren. Diese überwundenen Hindernisse definieren uns bis zu ihrer nächsten Revolution neu. Definieren Momente in Leben, Beziehungen und Karrieren können in der Regel auf die Rückkehr von Saturn zurückverfolgt werden. Während die genaue Zeit, die Saturn benötigt, um die Rotation abzuschließen, 29, 5 Jahre beträgt, beginnen viele von uns, große Veränderungen im Alter von 27 Jahren zu fühlen.

Betty Who, die später in diesem Jahr 27 Jahre alt wird, geht in ein grünes Zimmer an der Nordseite von Chicago, um sich vor ihrer Show an diesem Abend mit mir zu unterhalten. Das ist übrigens ihr zweites ausverkauftes Chicago-Date. Das erste Mal, als ich sie vor vier Jahren interviewte, war es in einem kleinen Rock-Club mit einer Kapazität von 175 Personen. Sie spielte große Popsongs in kleinen Hallen, hatte eine EP mit vier Songs, war noch immer nicht bei einem Major-Label und hatte den Traum, einer der größten Namen im Pop zu sein. Heute verkauft sie vor einer Weile Zimmer, die zehnmal so groß sind wie das kleine Lokal, und hat zwei perfekte Pop-Alben im Gepäck.

Seltsamerweise ist sie wieder nicht unterzeichnet. Nach einem Major-Label-Vertrag mit RCA schloss sie vor einigen Monaten ihren Vertrag und hat selbst Musik veröffentlicht - ein entscheidender Moment in ihrem Leben und ihrer Karriere und sicherlich kein typischer Schritt für einen Popstar. Aber Betty, die noch nie ein Popstar war.

Betty kommt in einer sehr dienstfreien Popstar-Uniform aus schwarzen Stiefeln, schwarzen Jeans und einem schwarzen Satinbomber mit ihrem Namen auf der Brust gestickt. Es gibt silbernes Glitzern auf ihren Augenlidern, ein perfektes schwarzes Innenfutter und natürlich ihr charakteristisches Coif aus platinblondem Haar, das ihr bekanntestes Merkmal geworden ist. Viele Popstars haben eine ikonische Frisur, sei es ein Pferdeschwanz, der sich der Schwerkraft widersetzt, eine blaue Perücke oder eine blonde Haarschleife, aber Betty's Schönheitsmoment ist zu einem untrennbaren Teil ihrer Marke geworden. Aber war das alles Teil des Plans?

"Absolut nicht", sagt sie mir endgültig. "Ich hatte keinen Plan. Ich hatte schulterlanges Haar in der Highschool, und im Sommer nach meinem Abschlussjahr schnitt ich es ab und hatte dieses komische, kurze Mopp-Ding. Ich konnte es lange nicht herausfinden, bis ich schließlich an den Seiten kürzer und kürzer wurde und mein dunkelblondes Naturhaar hatte.

"Dann habe ich diese Biographie von Marilyn Monroe gelesen, als eine Art Klischee, und das hat mich total bewegt. Ich liebe sie so sehr und die Dunkelheit, die sie umgibt. Ich denke, es ist das, was an ihr so ​​faszinierend ist, also wollte ich etwas tiefer eintauchen und diesen Teil ein wenig ausplaudern, fast so wie eine warnende Geschichte. Ich las den Teil über sie, wie sie ihre Haare blond färbte und ich war wie, ja, also bin ich Platin geworden, und hier bin ich. "

Jedes Mal, wenn Betty auf die Straße gegangen ist, waren die Massen größer, die Hallen waren größer und die Shows waren größer. Die Dinge sind für den Popstar und schnell, aber sie lebt immer noch das Tour-Bus-zu-Grün-Raum-zu-Bühne-Leben, was nicht leicht für eine Person ist, die sich in volle Haare und Make-up vor den Lichtern bringen muss geh hinauf. Ich habe mich immer gewundert, was ist der schwierigste Teil davon, Betty Who zu werden, die in engen Räumen mit wenig Platz ist?

"Es ist so spezifisch, aber ehrlich gesagt ist eines der schwierigsten Dinge für mich, mein Gesicht zu waschen", lacht sie.

"Ich stehe hinter der Bühne und ich bin total verschwitzt und eklig, alles was ich tun will, ist mein Make-up abzunehmen, aber da sind Leute mit dem Bus und sie werden Fotos machen wollen, also muss ich zum Bus gehen mit meinem Make-up noch, aber dann bin ich im Bus, und es hat kein sauberes Wasser, also, dann ist es wie, warte ich darauf, dass alle wieder reingehen, damit ich zurück zum Veranstaltungsort gehen kann, um meine Wäsche zu waschen Gesicht?"

"Wenn wir früh irgendwo ankommen, packe ich buchstäblich mein Gesicht waschen, damit ich es in ein Café Badezimmer nehmen und mich einsperren und mein Gesicht waschen kann. Es ist etwas, was ich versucht habe, wirklich religiös zu sein."

Popmusik ist eine ebenso visuelle wie auditive Kunstform, und viele Stars experimentieren mit ihrem Aussehen genauso wie mit ihrem Sound während ihrer gesamten Karriere, um die Aufmerksamkeit der Leute auf sie zu lenken, nur für den Fall, dass ihre Musik dies nicht tut. Ein großer Teil von Bettys Erfolg ist von ihrer Konstanz in Aussehen und Sound herrühren - was nicht heißen soll, dass sie gleich geblieben ist, aber ihre Entwicklung war stromlinienförmiger und authentischer als große Änderungen, die für Schlagzeilen und Instagram-Likes gedreht wurden. Ob es eine dunkle Lippe auf einem roten Teppich ist oder eine der vielen Perücken, die in ihren Live-Shows eine Rolle gespielt haben, oder einfach in ihrer Ausrüstung hinter den Kulissen, wann fühlt sie sich am liebsten wie Betty Who?

"Ich denke, die Zeit, in der ich mich fühle, als wäre ich die Betty, ist wahrscheinlich auf der Bühne, weil es nicht einmal um den Look geht. Es geht nicht darum, dass meine Haare fertig sind. Es geht um die Verbindung. Es geht um meine Fähigkeit, Zeit und Raum mit Menschen zu teilen, die meine Musik bekommen. Darum geht es in meiner Musik. Es geht darum, es zu bekommen.

"Ich denke, dass so viele Popstars keine Popmusik machen wollen, während so viele aufstrebende Pops tatsächlich eine Verehrung für Popmusik haben, die so viele andere Popstars vergessen zu haben scheinen. Ich liebe Popmusik, ich möchte Popsongs machen. Ich möchte nur, dass du kommst und eine gute Zeit hast. "

Was sich im Laufe der Jahre drastisch verändert hat, ist ihre Show. Die größte Veränderung kam mit ihrem letzten Album The Valley und der Party in den The Valley Tour Parts 1, 2 und 3, deren dritte sie nun ist. Es ging von einem spaßigen Singer-Songwriter-Konzert mit ein paar Step-Touch-Acht-Zählungen bis hin zu einer ausgiebigen Pop- Show, wobei Betty und ihre Ersatztänzer fast jede Nummer tanzten.

"Ich wollte, dass die Show die Künstler widerspiegelt, die ich mein ganzes Leben lang gesehen habe - Britney Spears, Justin Timberlake, Michael Jackson, Beyoncé, J. Lo. Ich wollte, dass die Show sich wie eine Arena-Show in einem Club anfühlt Ich spiele noch keine Arenen - über die ich wütend bin - also möchte ich die Show machen, die ich in einer Arena machen würde. "

"Ich denke, an mir und meinem Körper zu arbeiten - SoulCycle, Flywheel und mein persönlicher Trainer in LA, den ich liebe - hat meinen Körper in vielerlei Hinsicht total verändert. Die Arbeit, die ich geleistet habe, kam irgendwie wie ich dachte, wenn ich eine ganze Show tanze, kriege ich mich besser zusammen. "

Seit ihrem Debüt hat Betty Who Musik veröffentlicht, die der erfolgreichsten Popmusik ihrer Zeit ebenbürtig ist. Die Musik fühlt sich an wie die Toothache-y Pop-Perfektion von "Teenage Dream" und "Run Away With Me". Alle Teile sind da. Die Musik, das Glitzern, die Blondine. Betty sollte auf den gleichen Feldern spielen wie die Artisten, die im Moment Arenashows spielen.

Nur passt sie nicht zu der Form der Popstars, die wir aufgewachsen sind. Mit einer Größe von zwei Metern und athletischem Körperbau ist sie einschüchternd größer als die zierlichen Rahmen, die wir normalerweise sehen, aber steht ihr das jemals im Weg?

"Immer noch. Die ganze Zeit", antwortet sie sachlich. "Ich zögere zu sagen, dass ich, wenn ich ein wirklich dünnes Mädchen wäre, erfolgreich wäre; ich könnte dir nicht sagen, ob das stimmt, ich bin nicht so gebaut. Ein Teil von mir denkt, dass das wahr sein könnte. Ein Teil von Ich denke, wenn ich ein Mann wäre, wäre ich unglaublich erfolgreich.Wenn ich die Fähigkeiten hätte, die ich als Mann habe und die Show, die ich als Mann anwende, anwende, wäre ich ein Star . "

"Ich werde immer noch wegen Gelegenheiten übergangen, weil ich nicht die richtige Größe habe. Der frustrierende Teil meines Körpertyps ist, dass ich zwischen Plus-Größe und Standard-Größe bin. Ich werde als Plus-Größe betrachtet, aber ich bin es nicht dick und kurvig, weil ich wirklich groß bin, also habe ich eher einen athletischen Körperbau. Aber auch nicht wirklich, denn dann legst du mich neben ein Nike-Modell und ich sehe gar nicht so aus wie sie. "

"Es ist witzig, ich habe neulich ein Bild von der Live-Show auf Instagram geposted, wo ich gerade mitten in der Dreharbeiten bin - Live-Bilder von meiner Show sind immer so knorrig, weil ich gerade dabei bin, etwas Verrücktes zu machen. Die Hälfte der Zeit ist mein Gesicht wild, meine Haare sind überall, ich habe eine hingelegt, wo ich mich überlehne und meine Hüfte hängt über meinem Rock, weil ich mich lehne oder in der Mitte des Atmens bin Zeit in sechs Minuten, und jemand kommentierte: "Ich liebe, dass Sie Ihren Dudel abhängen lassen, es ist so inspirierend." Wie, "Du bist so Hashtag mutig oder was auch immer es war."

"Ich war wie, 'Wow, ich verstehe, was Sie mir sagen wollen, aber es tut nichts, aber ich fühle mich schlecht.' Aber zur gleichen Zeit weiß sie nicht, dass ich mitten im Atmen bin und auch, wen interessiert das schon, ich habe nicht das Gefühl, dass ich total herausgearbeitet habe, was mich an mir selbst gut und schlecht macht Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…39&Itemid=32 Und es ist eines dieser Dinge, über die ich über meinen Körper spreche, weil ich glaube, dass niemand so überzeugt ist. Ich denke nicht, dass sich jemand großartig an ihrem Körper fühlt, aber ich trotzdem fühle mich nicht sicher genug in meiner Haut, um zu hören, dass andere Menschen gute Dinge oder schlechte Dinge über meinen Körper sagen, und nicht, dass es mich verwirrt, also arbeite ich immer noch daran. "

Ich passe irgendwie in keine Kategorien. Ich bin sehr mein eigener Körpertyp, also werde ich für viele Sachen übergangen, weil ich nicht groß genug bin oder nicht klein genug bin. Was gut ist, denn mein Tag wird kommen. Wen interessiert das.

"Aber ich liebe es, stark zu sein, und daran arbeite ich gerade jetzt, fühle mich, als könnte ich eine Amazone in Wonder Woman sein, weißt du was ich meine? Ich will einfach nur ein Badass sein. Und ich fühle Ich bin sehr zuversichtlich in diesen Teil meines Körpers. "

Dennoch, egal, ob ihre Flugbahn typisch war oder nicht, Betty hat sich eine loyale Fangemeinde von Leuten aufgebaut, die drei verschiedene Wiederholungen der gleichen Tour zur Unterstützung eines Albums zeigen werden, während das dritte Teil ein überraschendes neues Material präsentiert wie es geht. Obwohl sie in einigen Kreisen immer noch unter dem Radar köchelt, hat sie selbst einen Kult, der auf etwas Größeres hinweist.

Was ich im letzten Jahr am meisten gelernt habe, war, dass alles, was ich fühlte, völlig gerechtfertigt war und alles, was ich erlebte, hart und schrecklich war, und ich hätte traurig sein sollen. Und ich bin froh, dass ich es war, weil es mich dahin gebracht hat, wo ich jetzt bin.

"Ich habe das Gefühl, das Schwierigste auf der Welt zu sein, ein weiblicher Popstar zu werden, weil der Reichtum der Leute, die versuchen zu tun, was du versuchst, unglaublich ist. Meine Konkurrenz ist unglaublich steif, und ich denke, es gibt ein tausend Mädchen, die schöner und talentierter sind als ich, die es mehr verdienen und sie werden es nie bekommen, und es gibt Mädchen, die es nicht verdienen und weniger talentiert sind, und [sie] bekommen es. "

Ich dachte immer, dass ich erfolgreich sein würde, weil ich es nie richtig ahnte. Ich dachte immer: "Das ist, was ich auf diesen Planeten gelegt habe und ich werde es tun, und jeder kann daran glauben oder nicht.' Und ich denke, dass das Niveau von "Ich gebe keinen Scheiß, was andere Leute denken" tatsächlich eine Art Antrieb für mich war, weil eine Menge Zeit, zu glauben, dass du erfolgreich sein wirst, alles ist, was du tun musst.

Viele Indie-Künstler würden für die Unterstützung eines Major-Labels töten, und Betty landete früh in ihrer Karriere. Ein paar Jahre später entschied sie, dass sie es nicht brauchte. Als Saturn ihrem Zeichen näher und näher kommt, haben wir gesehen, wie sie stärker, selbstbewusster und furchtloser geworden ist als je zuvor - sowohl auf der Bühne als auch hinter der Bühne. Ohne die Hilfe eines großen Labels oder, umgekehrt, eines Labels, um ihre Entscheidungen für sie zu treffen und sie zurückzuhalten, macht sie eine Pause von der Herstellung eines traditionellen Albums zugunsten der Veröffentlichung von Singles in ihrer eigenen Zeit und macht die Art von Musik, die sie macht will und streckt es, wenn sie die Zeit für richtig hält. Aber ich musste fragen, glaubt sie, dass die Kunst, ein Album zu machen und zu veröffentlichen, tot ist?

Ich denke, dass ich eine Pause mache, nicht weil ich das Album für tot halte, sondern weil ich denke, dass es einen bestimmten Künstler braucht, um eine Platte aufzunehmen, auf die die Leute hören werden, die jeder will Hören Sie zu. Jeder hört auf die Alben von Frank Ocean. Jeder hört sich Ed Sheeran-Alben an. Alle hören Beyoncé-Alben. "

"Du weißt es nicht besser, wenn du unterschreibst, wenn du 19 bist. Aber jetzt tue ich das. Und ich werde es nicht noch einmal tun. Ich werde mich nicht in die Situation bringen, in der mein Erfolg und Misserfolg auf jemand anderem basiert Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…39&Itemid=32 Ich bin froh, dass es mir nicht gut ging, solange es meine Entscheidungen waren, die mich dazu brachten, es nicht gut zu machen, und ich bin froh, dass ich es selbst geschafft habe, trotz allem Erfolg zu haben Menschen, anstatt wegen der Menschen Erfolg zu haben. "

All diese Schritte, die ihre Karriere und ihr Leben bestimmen - die Veränderungen, die alles verändern, die Frustration, um endlich frei zu werden -, was hat sie dazu gebracht, vorwärts zu kommen?

"Ich traue meinen Instinkten, weil sie sich nie irren. Viele Leute, die das Gefühl oder das, was du durchmachst, nicht verstehen, werden deine Gefühle oder Erfahrungen schmälern. Die Dinge, die ich am meisten im letzten Jahr gelernt habe war, dass alles, was ich fühlte, völlig gerechtfertigt war und alles, was ich erlebte, hart und schrecklich war, und ich hätte traurig sein sollen. Und ich bin froh, dass ich es war, weil es mich dahin brachte, wo ich jetzt bin. "

"Lass mich diese Dinge erleben und lasse die Leute nicht so sein, warum bist du so dramatisch? Du bist bei einem Major-Label unter Vertrag, sei einfach glücklich mit dem, was du hast." Das hat mich dazu gebracht, wütend genug zu sein, um dort zu sein, wo ich jetzt bin, der zum ersten Mal seit Jahren wie verrückt und erregt getrieben wird. Weil ich fühle, dass ich für mein eigenes Schicksal verantwortlich bin, und das Mein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, ist das Wichtigste, was mir in den letzten fünf Jahren passiert ist. "

Je blonder, desto besser, nach diesen Prominenten:

Top