Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Brief des Herausgebers, Oktober 2013
Diese Trocken-Finish Handcreme ist perfekt für ordentliche Freaks
Wie Hannah Bronfman nach einem Training Date-Ready bekommt

Das Internet kann nicht umgehen wie viel Duckie Thot aussieht wie ein Barbie IRL

This is what happens when you reply to spam email | James Veitch (Juni 2019).

Anonim

Sie ist ein Barbie-Mädchen, in ihrer eigenen Barbie-Welt. Irgendwie.

Das australische und sudanesische Model Nyadak Duckie Thot könnte aufgrund der kürzlichen Teilnahme an Australia's Next Topmodel natürlich an Popularität gewonnen haben, aber es ist ihr einzigartiger Look, der ihr einen bleibenden Eindruck gibt, nachdem die Reality Show beendet wurde. Sie sehen, die Leute sind überzeugt, dass sie aussieht wie eine Barbie IRL. Eine wunderschöne, leuchtende Barbie-Puppe. Und wir können nicht widersprechen.

Das Internet fing offiziell an, ihre Barbie-artige Erscheinung Anfang dieser Woche zu bemerken, als Thot ein Foto von ihr selbst in einem eleganten schwarzen Kleid zu ihren sozialen Medienkanälen mit einer Beschriftung veröffentlichte, die, "Enten nach dem Dunkel." "Wörtlich gedacht, du wärst eine Barbie", schrieb eine Person als Antwort auf das Foto, und ein anderer fügte hinzu: "Ich bin fast vorbeigescrollt, weil ich dachte, es wäre ein Bild einer Barbie-Puppe. Du bist so hinreißend. "Vielleicht hat ein Twitter-Nutzer es am besten zusammengefasst:" Wooooooo, sie sieht wie eine Barbie aus, die verrückt ist. "

Internetkommentare sind eine Sache, aber Thot umarmte ihren neu gefundenen Barbie-Moniker mit einem Schritt. Zwei Tage nachdem sie ihr erstes Foto gepostet hatte, reagierte sie humorvoll mit einem tatsächlichen Foto einer zerzausten Barbie, mit der Aufschrift: "Ich bin nicht perfekt. Manchmal rutscht ein Mädchen." Stunden zuvor twitterte sie auch: "Yeah … wir brauchen eine Duckie Barbie-Puppe. @Barbie, was ist gut ??" (Mattel, hörst du?)

Brauchst du noch einen weiteren Beweis? Schau sie nur an!

Abgesehen davon, dass Thot ein gefragtes Model ist, hat sie sich häufig dafür ausgesprochen, dass sie aufgrund ihres Aussehens Opfer von Online-Mobbing wird. Speziell im letzten Jahr hat sie Teen Vogue eröffnet, warum sie denkt, dass schwarze Models immer noch wegen ihrer natürlichen Haare gemobbt werden. "Als schwarze Frau haben wir noch nicht gelernt, wie man auf unsere natürlichen Haare aufpasst - wir haben nur gelernt, wie man es verstecken kann. Ich denke, Haar-Unternehmen, die Medien, Hairstylisten und die Industrie selbst sind schuld, " Sie sagte. "Sie haben nicht die gleichen Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass schwarze Frauen in ihrer natürlichsten Form betreut werden. Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, sind es die schwarzen Frauen auf YouTube, die mit ihren natürlichen Haar-Tutorials wirklich dagegen gehalten haben. die Industrie] sollte wirklich die Verantwortung übernehmen und anfangen, in uns zu investieren. "

Top