Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Linda Wells bricht die Best of Beauty Gewinner 2014 auf der Today Show
Warum kleiden sich Stylisten so seltsam?
Für den Teufel

Meagan von Anchorman 2 Good on '80s Hair, Augenbrauen-Tattoos und Abnehmen für eine Rolle

JESUS OF NAZARETH (Scene The Prodigal Son).mov (April 2019).

Anonim

Es war nicht immer einfach, ein Mitglied von Anchorman 2 zu sein: The Legend Continues. Du musstest dich selbst halten, während du mit Comedy-Meistern wie Will Ferrell und Steve Carrell improvisierst; Du konntest nicht in der Mitte jeder Aufnahme knacken; und man musste wirklich scheußliche Mode der 70er und 80er Jahre tragen. Eine Sache, auf die sich Schauspielerin Meagan Good sicher sein kann: Sie sieht in Polyester viel besser aus als Ferrell. (Sie ist auch komisch.) Ich setzte mich mit Good zusammen, der Ron Burgundys Chefin spielt, um ihre schlimmsten Haarkatastrophen zu besprechen, Humor in einer heiklen Rassenpolitik zu finden und Ferrell wie einen Hund bellen zu lassen.

Ist es das erste Mal, dass Sie natürliche Haare für eine Rolle haben? "Ja, und es hat lange gedauert, bis wir diese Frisur gefunden haben. Sie wurde von einem Oprah-Look aus den 80ern inspiriert."

__ Meiner Erfahrung nach schützen schwarze Frauen sehr ihre Haare. Legen Sie Grundregeln fest, wenn Sie einen Friseur am Set treffen, oder bringen Sie Ihren eigenen Friseur mit?

__ "Manchmal kann ich meine eigene Stylistin, Maisha Oliver, mitbringen. Manchmal treffe ich Leute und sie sind fantastisch, oder ich treffe Leute und am Ende mache ich meine Haare in meinem Trailer. Ich mag nicht viel Ich weiß auch, wie mein Haar gescheitelt ist, weil es dein Gesicht und deine Augenbraue formt. "

Hast du irgendwelche Horrorgeschichten mit Hairstylisten, die unerfahren mit schwarzen Haaren waren? "Einmal schlug ein Friseur vor, dass ich Pony bekomme. Während er sie schnitt, spürte ich, wie er plötzlich aufhörte. Er schnitt ein Stück Haare aus der Mitte meines Kopfes. Ein anderes Mal versuchte ein Stylist die Haarwurzeln zu drücken Er hat Zahnspuren von dem Kamm in meiner Stirn verbrannt hinterlassen. "

Was ist deine größte Schönheitsherausforderung? Früher habe ich mehr als eine Stunde gebraucht, um sie zu machen, weil ich die Form und die Symmetrie so besonders beherrschte. Ich ging am Set und der Visagist änderte meine Augenbrauen, und ich würde frustriert sein und sie verändern zurück in meinem Zimmer. Also ging ich schließlich weiter und tätowierte sie. Problem gelöst. "

Hast du am Set gute Tricks gelernt? "Ich nehme bei jedem Job etwas mit, egal ob Schattierung, Konturen oder Schatten. Ich habe jetzt Wimpernverlängerungen, also musste ich lernen, cremige Lidschatten zu verwenden, damit das Pulver nicht in sie fällt. Für mich ist weniger mehr, also zu lernen, wie man weniger gut aussehen lässt und nicht so viel machen muss, macht Spaß. "

Wurdest du jemals gebeten, dein Aussehen für eine Rolle zu ändern? "Als ich im Geschäft aufwuchs, schlugen viele Leute vor, dass ich eine Zahnspange bekam. Ich hatte eine Lücke und sah irgendwie aus wie ein Schmetterling. Mit 26 oder 27 Jahren habe ich 15 Pfund zugenommen. Ich bin fünf Zu zweit, auf meinem kleinen Körper, die Leute dachten, ich wäre schwanger. Die Reaktion war ein wenig dramatisch. Ich ging, um diesen Film zu filmen und die Produzenten waren wie, "Sie haben ein paar Wochen, um dieses Gewicht zu verlieren." Aber Sie wissen, am Ende des Tages, wenn dieser Charakter für sie eine andere Größe hat, dann werde ich tun, was getan werden muss, als ob ich meinen Kopf rasieren oder etwas an Gewicht zunehmen müsste. "

Wie bleibst du jetzt fit? "Nur ein bisschen trainieren, aber es bescheiden machen. Es geht mehr darum, was du in deinen Körper legst und beides kombinierst. Das größte Problem war, besser zu essen, weil ich so ein Cheeseburger-Mädchen bin. Du hörst viele Mädchen Ich kann essen, was immer ich will. Du bist 22. Warte, bis du 32 hast. Ich habe viel über verschiedene Nahrungsmittel und ihre Auswirkungen auf deinen Körper geforscht. Ich habe mehr von einer veganen Diät gegessen In den letzten paar Monaten habe ich unglaubliche Vitamine, die das Leben verändert haben. "

Bist du mit irgendwelchen Stigmas über Schönheit aufgewachsen? Als ich ein Kind war, basierte dein Status darauf, wie lange deine Haare waren. "In dem Gebiet, in dem ich aufgewachsen bin, in Canyon Country, Kalifornien, waren wir wahrscheinlich eine von vielleicht drei afroamerikanischen Familien. Es war ziemlich schwer herauszufinden, wo ich hin passte. Als mehr Afroamerikaner und Spanierinnen endlich einziehen, Sie waren nicht sehr nett zu mir, ich erinnere mich an das erste Mal, als ich mir die Haare plattdrückte. Es war wirklich lang. Sie liefen im Flur auf mich zu und zogen mir die Haare oder strichen mit den Fingern hindurch, um zu sehen, ob ich welche hatte Es gab viele verschiedene Dinge, mit denen ich mich herumschlagen musste, um mich nicht so hübsch zu fühlen wie die anderen Mädchen, aber es hat mich so stark gemacht und ich habe ein so gutes Selbstgefühl, das kann ich mir nicht vorstellen dass ich mit einigen Dingen, die in dieser Branche passieren, umgehen könnte, wenn ich diese dicke Haut nicht aufgebaut hätte. "

Wer waren deine Schönheitsinspirationen? "Oh, Gott! Halle Berry. Als kleines Mädchen sah ich zu ihr auf und ich dachte nur, dass sie für mich eine der schönsten Frauen der Welt war und immer noch ist. Ich erinnere mich, dass ich es kopiert habe Ihr Make-up aus den Revlon-Anzeigen, und ich hatte lila Make-up und die lila Lippen. Und ich wusste immer, wenn ich älter wurde, würde ich vielleicht einen kurzen Haarschnitt machen, nur weil ich sehen wollte, ob ich es schaffen würde. Als Teenager Als ich mir einige der Dinge ansah, die sie öffentlich durchging, und die Überprüfung, identifizierte ich mich damit. Jetzt identifiziere ich mich damit, wie die Leute sie dazu gebracht haben, zu beweisen, wie talentiert sie ist und immer diesen ständigen Kampf zu beweisen, dass sie fähig ist mehr als das, was die Leute ihr früh erlaubten, was unbeabsichtigt meine Geschichte wurde. "

Haben Will Ferrell oder Adam McKay etwas zu dir oder dem Rest der schwarzen Besetzung gesagt, bevor du die peinliche Dinner-Szene gedreht hast, in der er eine Reihe rassistischer Stereotypen ausplaudert? "Nein, weil es wirklich darum geht, wie Menschen so sein können, anstatt sie zu verherrlichen. Aber absolut jeder, der in der Szene war, der das Drehbuch nicht gelesen hatte, war definitiv schockiert. Und natürlich mussten die Jungs noch improvisieren und mit anderen unverschämten Dingen aufwarten und hoffen, dass die Leute nicht beleidigt wurden. Aber ich fand es großartig. "

Hat einer deiner Improvisationen es in den Film geschafft? "Wir machen es in den ersten paar Runden aus dem Buch und dann sehen wir, was passiert. Es wurde viel improvisiert, aber das meiste wird nur auf der DVD sein. Für mich hat es Spaß gemacht, weil ich es bin voll von zufälligen Soundeffekten, die ich mein ganzes Leben lang benutzt habe, und ich weiß nicht, was ich mit ihnen machen soll, außer meinem Mann zu verärgern.In einer fantastischen Szene attackiere ich Ron Burgundy.Ich gehe, um ihn und ich einfach zu verführen fing an, ihn zu schlagen und ihn ins Fenster zu werfen, ihn zu miauen und zu zischen und ihn wie einen Hund bellen zu lassen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe es einfach gemacht. Als der Regisseur es behielt, war ich übermütig. "

Top