Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Vergessen wir nicht diese Trump Politik wird Frauen auf der ganzen Welt töten
Die Schönheitstagebücher: Bethenny Frankel wird echt
Jennifer Garner denkt, dass sie eine Schönheits-Katastrophe ist, plus die nette Weise, die sie ihre Kinder erhält, um Sonnencreme zu tragen

Sonnencreme geht zu den Hunden

PUPPE MIT SONNENBRAND ☀️ Sonnenpuppen Lotte und Max werden ohne Sonnencreme rot | Nivea Sun (Juli 2019).

Anonim

Inzwischen wissen Sie, dass Sie jeden Tag Sonnencreme tragen müssen. Aber wussten Sie, dass Ihr Hund vielleicht auch SPF braucht? Seltsam, aber wie jeder, der unglücklich genug war, um mit einem sonnenverbrannten Hund fertig zu werden, weiß, wahr. "Es gibt eine geringe Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen bei Hunden - vor allem solche mit kurzem, dünnem oder weißem Haar - weil sie nicht die gleichen schützenden Pigmente wie dunklere Hunde haben", sagt der Tierarzt Jim Dasbach vom Greenwich Village Animal Hospital in New York City. "Haarlose Rassen wie der Chinese Crested und Mexican Hairless sind auch anfälliger."

Der einfachste Weg, um Ihr Haustier mit Sonnenschutz zu schützen, ist mit einer Duft-freien Sprayformel. (Ich meine, es sei denn, du willst erleben, was einem gefetteten Schwein nach dem Rodeo jagt.) Vernebele es über dem Körper und benutze einen trockenen Waschlappen oder deine Hände, um es auf die freiliegende Haut der Ohren zu reiben.

Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Sonnencreme die Grenze zwischen Mensch und Hund überschreiten kann, aber jeder Hund ist anders. "Einige Inhaltsstoffe in menschlichen Sonnenschutzmitteln könnten giftig sein, wenn Ihr Hund sie leckt", sagt Dasbach. Sonnenschutzmittel speziell für Tiere, wie Doggles Pet Sunscreen oder VetOne UVet Sunscreen Spray, sind die beste Wahl.

Top