Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Vergessen wir nicht diese Trump Politik wird Frauen auf der ganzen Welt töten
Die Schönheitstagebücher: Bethenny Frankel wird echt
Jennifer Garner denkt, dass sie eine Schönheits-Katastrophe ist, plus die nette Weise, die sie ihre Kinder erhält, um Sonnencreme zu tragen

Tipp 1: So wählen Sie einen Qualitätsgürtel aus

Bewerbung schreiben, Anschreiben: Sechs Tipps vom Profi Martin Wehrle (Juli 2019).

Anonim

Ein Gürtel oder Gürtel ist ein übliches Accessoire, das nicht nur die Taille betonen kann, sondern auch das Image völlig neu und originell macht. Aber nicht jeder weiß, wie man einen Qualitätsgürtel wählt.

Zuallererst lohnt es sich zu prüfen, aus welchem ​​Material der Gürtel besteht, und auch vom Hersteller. Die Haut des Gürtels kann ziemlich dicht oder umgekehrt weich sein. Wenn der Hersteller einwandfrei ist, gibt er in den Begleitdokumenten Informationen zum Produkt an.

Sie müssen eine Fälschung vom Original unterscheiden können. Sehen Sie sich dazu die Kanten des Gürtels an. Wenn der Gürtel künstlich ist, sind die Kanten des Gürtels gut verborgen und gesäumt. Diese Haut ist nicht gesäumt, sondern nur sanft geschnitten, so dass sie niemals zerrissen wird. Überprüfen Sie auch Kunstleder oder Echtleder mit Feuer. Echte Haut brennt nicht. Achten Sie daher auf die Reaktion des Verkäufers. Wenn der Verkäufer sich sicher ist, dass das Leder echt ist, wird er sich keine Sorgen machen, wenn Sie den Gürtel verbrennen möchten. Wenn das Leder künstlich ist, wird es niemals erlaubt, die Kante des Produkts zu singen.

Alle Zubehörteile eines Gürtels müssen ebenfalls sorgfältig analysiert werden. Die Nadel des Verschlusses sollte nicht zu scharf sein, da Sie sich sonst verletzen oder die Kleidung zerreißen können. Der Verschluss sollte sich frei bewegen und darf nicht anhaften. Die Befestigung der Schnalle sollte mit einem kleinen Rand versehen sein, der die Gurtlänge reguliert. Die Ecken des Gürtels dürfen nicht zerkratzen, und nichts sollte irgendwo herumstehen. Ein Qualitätsgürtel sollte ästhetisch ansprechend aussehen.

Tipp 2: So wählen Sie einen Herrengürtel aus

Ohne eine gute Qualität wird der Gürtel keinen modernen Mann leisten. Dieses Zubehörteil verleiht dem Bild mehr Respekt und unterstützt es. Der richtige Gürtel aus hochwertigem Leder und Ausrüstungsmaterialien hält lange an, ohne das Aussehen zu verlieren.

Anweisung

1

Kostüm- oder Hosengürtel haben ein strenges klassisches Design und sind etwa 3, 5 cm breit. Breiter (etwa 4 Zentimeter) sind legere Gürtel für Jeans. Universalgurte, die für jede Kleidung geeignet sind, haben eine Breite von nicht mehr als 3, 5 cm. Ein Gürtel aus synthetischem strapazierfähigem Stoff kann nicht weniger seriös aussehen als Leder, aber Sie müssen bedenken, dass sich Textilgurte mit der Zeit dehnen.

2

Gute Gürtel bestehen aus hochwertigem Naturleder, ihre Kanten sind gebürstet (leicht gerundet) und die Rippen sind gut gefärbt. Das Volume-Pad, das sich zwischen der Vorder- und Rückseite der Haut befindet, sollte seiner Dichte entsprechen.

3

Beachten Sie beim Kauf eines Kostümgürtels die Dicke und Qualität der Haut. Der Gürtel sollte weder dick noch dünn sein, wenn er auf der Oberfläche von vorne und von der falschen Seite gebogen ist, sollten keine Anzeichen von Falten auftreten. Wenn Sie sich zwischen dem geklebten Gürtel und dem um den Umfang genähten Gürtel entscheiden, treffen Sie eine Entscheidung zugunsten des letzteren, die sich mit der Zeit nicht stufen kann. Einschichtige Herrengürtel gelten als praktischere Doppelschicht.

4

Prüfen Sie, wie sich der Gurt horizontal erstreckt. Eine starke Dehnung zeigt an, dass sich das Loch, in das die Schnalle eingesetzt wird, beim Tragen ausdehnt. Ein nicht dehnbarer Riemen kann auch Unbehagen verursachen. Das Ideal reicht bis zu 1 cm.

5

Achten Sie beim Kauf von Lederwaren in Schwarz oder mit Hautimitation eines exotischen Tieres auf die Beschichtung. Häufig wird Polymerleder über Naturleder aufgetragen, das anschließend zu reiben und abziehen beginnt.

Guter Rat

Zur Reinigung eines Qualitätsgürtels können Sie Seifenwasser verwenden und in einer schwachen Zitronensäurelösung spülen. Für die Pflege von geringerer Qualität benötigen Proben spezielle Werkzeuge für Lederprodukte.

Tipp 3: So wählen Sie eine hochwertige Laptoptasche aus

Laptoptasche ist ein notwendiges Zubehör für das Gadget. Bevor Sie eine solche Tasche kaufen, müssen Sie sich für die Größe entscheiden, die von der Größe des Displays Ihres Laptops abhängt.

Wenn die Eigenschaften der Tasche für 16-Zoll-Displays ausgelegt sind, ist sie wahrscheinlich für Laptops mit 16, 5- und 17-Zoll-Display geeignet. Neben dem Display sollten Sie jedoch nicht standardmäßige Funktionen eines Laptops berücksichtigen, wie z. B .: eine Batterie mit erhöhtem Stromverbrauch und nicht standardisierte Gehäuseformen. Sie sollten also einen Laptop mitnehmen, um die Kompatibilität mit der Tasche zu überprüfen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für den Kauf einer Laptoptasche ist die Kapazität, dh die Anzahl der zusätzlichen Ladefächer, zusätzliche Kabel, CDs, ein USB-Flash-Laufwerk, eine herausnehmbare Festplatte und vieles mehr.

Die meisten Laptoptaschen haben einen Gürtel, mit dem die Tasche über der Schulter getragen wird. Häufig werden Laptops in Aktentaschen und Koffern im klassischen Stil, oft aus Leder, getragen. Wenn Sie einen stoßfesten Behälter für einen Laptop auswählen möchten, sollten Sie ein Metallgehäuse kaufen. Diese Option ist ideal, wenn Sie längere Zeit unterwegs sind.

Welche der oben genannten Taschentypen ausgewählt werden, hängt nur von den persönlichen Vorlieben ab. Berücksichtigen Sie die Finanzen und die tatsächlichen Bedürfnisse der Tasche. Es gibt viele Taschenmodelle, so dass Sie definitiv eine attraktive Option finden.

Alle oben genannten Optionen müssen vor dem Kauf geprüft werden.

Bequemlichkeit Die Tasche sollte für den Transport von Laptops geeignet sein. Der Laptop sollte flach im Inneren liegen und nicht heraushängen, um die Festplatte nicht zu beschädigen. Gürtel müssen der Last standhalten und dürfen nicht die Schultern reiben.

Die Nähte müssen an Säcken aus Kunststoff überprüft werden. Sie müssen von hoher Qualität, dicht und gleichmäßig sein.

Die Dichte des Materials. Der Beutel muss feuchtigkeitsbeständig sein und aus dichtem Material bestehen (Dichte wird in Denier-Einheiten gemessen). Normalerweise beträgt das dichte Nylon, aus dem die meisten Taschen hergestellt werden, 500-1000 Einheiten.

Taschenzubehör ist ein wichtiges Element in jeder Tasche, denn es dient als Verschluss. Die Stärke des Zubehörs im Laden kann nicht überprüft werden, es dauert Zeit. Der einzige Rat ist, keine Tasche zu kaufen, die zu billig ist.

Tipp 4: Wie wählt man einen modischen Herrengürtel?

Ein Herrengürtel ist nicht nur ein notwendiges Kleidungsstück, sondern auch ein Symbol für einen echten Mann, seinen Status und seinen Stil. Bei der Auswahl eines Gürtels müssen daher einige Parameter berücksichtigt werden, um die Individualität im Einklang mit anderen Elementen der Kleidung und des Zubehörs hervorzuheben.

Anweisung

1

Bestimmen Sie zunächst, für welche Art von Kleidung Sie einen Gürtel wählen. Ein klassischer vielseitiger Riemen kann entweder für Geschäftskleidung oder zu einer normalen Jeans getragen werden. Für eine besondere Sache können Sie ein extravagantes Modell wählen, das auffällt und Ihren Stil unterstreicht. Zum Beispiel sind Gürtel im Casual-Stil am besten für Jeans geeignet, sie sind breiter als die klassischen, mit einer massiven Schnalle.

2

Es ist auch wichtig, die richtige Größe zu wählen. Bei einem in Europa hergestellten Gürtel werden Zahlen von 70 bis 120 angezeigt - dies ist eine ungefähre Taillengröße in Zentimeter. Bei Produkten aus Amerika werden die Buchstaben S (32-34), M (36-38), L (40-42), XL (44-46) angezeigt. Die Taillengröße in Zoll ist in Klammern angegeben - um sie in Zentimeter zu multiplizieren, multiplizieren Sie sie mit 2, 54.

3

Versuchen Sie auf jeden Fall, den Gürtel anzuprobieren. Es sollte die Taille mit einem kleinen Rand von höchstens 20 cm bedecken und an einem der mittleren Löcher befestigen. In extremen Fällen können Sie die Länge verkürzen und zusätzliche Löcher bohren - bestellen Sie diesen Service jedoch im Firmensalon, da sich sonst die Lebensdauer des Riemens verringert.

4

Die Farbe des Gürtels spielt eine wichtige Rolle. Es ist nicht notwendig, es in der Farbe der Kleidung oder der Hose aufzuheben, es kann sogar ein Kontrast sein. Die Farbe des Riemens sollte der Farbe der Schuhe und des Armbandes entsprechen. Es ist gut, wenn der Gürtel nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Textur mit den Schuhen übereinstimmt und die Schnalle die Elemente des Ziffernblatts wiederholt.

5

Wählen Sie einen ausreichend breiten Gürtel, da schmale Versionen weniger solide wirken. Ein gutes Modell kann nur aus Leder hergestellt werden, es wird seinem Besitzer mehrmals dienen. Für den Casual-Style eignet sich jedoch auch ein Gürtel aus dicken Stoffen oder hochwertigem Kunstleder.

6

Wenn Sie einen Gürtel auswählen, prüfen Sie ihn sorgfältig, spüren Sie, ziehen Sie den Stoff. Die samtigen und äußeren Schichten der Haut sollten gut gepreßt und genäht werden, mit möglichst gleichmäßigen Nähten ohne hervorstehende Fäden. Wenn sich der Gürtel etwas (2-3 cm) erstreckt, ist er in diesem Fall angenehm zu tragen.

Top