Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Erhalten Sie kostenlosen MAC Lippenstift mit diesem Recycling-Programm
Wie man Turban weht
Wie wählt man ein Fellhandschuh?

So wählen Sie ein Hemdkragen und -ärmel

"Sie sind im Grunde genommen Arschlöcher!" Gauland (AfD) platzt der Kragen! (Juni 2019).

Anonim

Ein Hemd ist eines der beliebtesten Artikel in einer Männergarderobe. Sie müssen in der Lage sein, das Hemd in der Größe anzupassen, damit es richtig sitzt und der Form und dem Anzug entspricht.

Du wirst brauchen

  • Shirt, Kenntnis des Maßgitters.

Anweisung

1

Wählen Sie bei Bedarf einen Hemdkragen aus und messen Sie den Halsumfang an der Basis in Zentimetern. Die resultierende Anzahl ist die Größe eines Shirts. Gemäß der internationalen Tabelle der Größen der Herrenhemden entspricht S einem Halsumfang von 37 bis 38 cm, M bis 39 bis 40 cm, L bis 41 bis 43 cm usw. Um eine Kompression des Halses zu vermeiden, addieren Sie die Figur um 1 cm. Die allgemeine Regel lautet: Wenn der obere Knopf des Hemdes zugeknöpft ist, sollte der Abstand zwischen Hals und Kragen mindestens die Dicke eines Fingers haben.

2

Wenn der Abstand zwischen Hemdkragen und Hals zu groß ist, wird der Kragen beim Binden der Krawatte durch Falten verformt und gerafft. Das Hemd muss so ausgewählt werden, dass der Kragen glatt und glatt aussieht: ohne Falten. Wenn Sie ein Hemd unter einer Jacke auswählen müssen, stellen Sie sicher, dass der Kragen mindestens 1 cm unter der Jacke hervorsteht. Ansonsten treten unangenehme Empfindungen während des Nackens auf. Die Ecken des Hemdkragens sollten sich jedoch unter den Revers seiner Jacke befinden. Es sieht ordentlich aus. Wenn die Jacke sehr tief geschnitten ist, heben Sie ein Hemd mit langen Kragenecken auf.

3

Die Länge des Hemdärmels hängt auch von der Größe ab. Die Größe eines Hemdes S entspricht den russischen Größen 37-38. Größe M ist russisch 39-40. Der Buchstabe L entspricht der russischen Größe 41-43. Bei einem Hemd der Größe S beträgt die Hülsenlänge 62 cm, bei der Größe M beträgt die Hülsenlänge 64 cm Bestimmen Sie die Länge der Ärmel wie folgt: Beugen Sie den Arm am Ellbogen und heben Sie den Ellbogen auf Schulterhöhe an. Befestigen Sie nun einen Zentimeter an der Schulter und strecken Sie ihn bis zum Handgelenk. Es ist notwendig, den gebogenen Arm genau zu messen.

4

Es ist besser, wenn Sie die Möglichkeit haben, das Hemd beim Kauf zu messen. So können Sie zu 100% sicher sein, ob es geeignet ist oder nicht. Ziehen Sie ein Hemd an und schauen Sie sich die Schulternaht an (wo Ärmel und Schulter miteinander verbunden sind): Sie sollte genau auf der Schulterkante liegen. Wenn die Naht niedriger ist, bedeutet dies, dass Ihr Hemd groß ist. Wenn sich die Naht über der Schulter befindet, ist das Hemd klein. Kaufen Sie so etwas nicht, auch wenn es für andere Parameter geeignet ist.

5

Ein Hemdkragen ist eine großartige Möglichkeit, ein Gesicht zu korrigieren. Wählen Sie für ein schmales Gesicht ein Halsband mit abgerundeten oder gekürzten Kanten. Das klassische Halsband ist eine gute Wahl für ein normales und volles Gesicht. Ein Kragen mit langen Ecken vergrößert optisch ein kleines Kinn. Wenn Sie einen überproportional verlängerten Hals haben, verstecken Sie ihn mit einem hohen Kragen. Das Tragen einer Krawatte mit Kragen ist nicht erforderlich.

6

Die Manschetten des Hemdes sollten eng am Arm anliegen. Gleichzeitig sollte die Möglichkeit bestehen, auf die Uhr zu schauen. Nach den Regeln des guten Tones können die Manschetten eines Hemdes nicht mehr als 1 cm aus der Jacke herausspringen, manchmal ist ein zusätzlicher Knopf an den Manschetten genäht, die den Ärmelschlitz verdecken.

beachten Sie

Bei einem dicken Hals sollte der Abstand zwischen Kragen und Körper mindestens 1, 5 cm betragen.

Guter Rat

Amerikanisch hergestellte Hemden sind in Zoll. Um den Halsumfang in Zoll zu bestimmen, teilen Sie den Halsumfang in Zentimeter durch zweieinhalb.

Top