Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Vergessen wir nicht diese Trump Politik wird Frauen auf der ganzen Welt töten
Die Schönheitstagebücher: Bethenny Frankel wird echt
Jennifer Garner denkt, dass sie eine Schönheits-Katastrophe ist, plus die nette Weise, die sie ihre Kinder erhält, um Sonnencreme zu tragen

Wie und was ist die Kombination von Rot in der Kleidung?

*Tipps&Tricks* wie Color-Blocking? - Farben kombinieren (Juli 2019).

Anonim

Rote Kleidung ist eine Win-Win-Methode, um sich bekannt zu machen. Ein helles Bild wird die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen und ein Mädchen leicht zu einer sichtbaren Person machen. Daher ist es wichtig, dass das zusammengesetzte Bild stilvoll und spektakulär ist. Dazu ist es notwendig, Rot in Kleidung richtig zu kombinieren.

Mode rot


Rote Farbe wurde lange als Klassiker erkannt. In Modekollektionen gibt er periodisch weniger intensiven Farbtönen nach, verschwindet jedoch nie ganz. In fast jeder Jahreszeit ist Rot entweder in einigen Kleiderschrankdetails oder in Accessoires präsent.
In der neuen Saison ist Rot einer der Spitzenreiter. Die beliebtesten bei Designern sind Kleider in leuchtenden Farben. Darüber hinaus sind die vorgestellten Stile für fast alle Anlässe geeignet: vom Business-Lunch bis zum Abend.
Wenn das rote Kleid ein häufiger Gast in der Garderobe stilvoller Schönheiten ist, sind Hose und Rock eher neue Trends, die sich nicht jedes Mädchen leisten kann. Sie sollten jedoch keine Angst haben: Mit der richtigen Farbkombination können Sie ein spektakuläres und auffälliges Ensemble schaffen. Bürodamen-Designer und Stylisten schlagen vor, den hellen Kostümen Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn Sie die Intensität von Rot abschwächen, helfen Sie Beige und Weiß.
Ein weiterer modischer Trend ist ein roter Mantel oder Trenchcoat. Die üppig gefärbte Oberbekleidung eignet sich perfekt für graue Herbsttage. Wenn Sie sich nicht vollständig in Rot kleiden möchten, können Sie Gegenstände mit einem hellen Druck auf neutraler Basis auswählen.
Allerdings mag nicht jedes Mädchen die rote Farbe. Vor allem ist er für energetische Schönheiten geeignet, die es lieben, im Mittelpunkt zu stehen. Für manche kann die Fülle von Rot in Kleidungsstücken zu einem deprimierenden und verderblichen Stimmungsmoment werden. Um mit der Mode Schritt zu halten, können Sie ein Zubehör mit hellen Farbtönen wählen. Zum Beispiel ein Tuch, ein Haarschmuck, ein Gürtel usw. Wenn gewünscht, kann der Zuschlag immer entfernt und in einer Handtasche verstaut werden.

Rot in der Kleidung: stilvolle Kombinationen


Rote einfarbige Kits sehen spektakulär aus, sind jedoch unnötig hell. Dieser Trend eignet sich am besten für eine Themenparty, Gala oder Modenschau. Um ein stilvolles Bild von Rot zu schaffen, sollte es im Alltag mit anderen Farben kombiniert werden.
Effektvoll und ansprechend rotes Aussehen in Kombination mit hellen Farbtönen. Beige, Ayvor, Elfenbein, Hellgrau und Weiß fallen in diese Kategorie. In einem solchen Tandem erscheint Rot sehr zurückhaltend, unschuldig und zärtlich.
Genau das hat Schauspielerin Gwyneth Paltrow getan. Unter einem roten Kurzmantel trug der Stern einen einfachen grauen Rollkragenpullover, den sie mit einer Tasche, Stiefeletten und einer gleichfarbigen Brille verstärkte. Als Abschluss wählte die Schauspielerin hellblaue Jeans. Das lässige Ensemble entpuppte sich zugleich als praktisch, harmonisch, komfortabel und auffällig.
Die Kombination von Rot und Schwarz ist eine sehr mutige und starke Entscheidung. Diese Farbkombination ist häufig bei Kate Middleton zu sehen. Der rote Mantel der klassischen Silhouette der Herzogin ergänzt nur schwarze Dinge: Handschuhe, Kleid und enge Strumpfhosen oder enge Hosen, Oberteile und hohe Stiefel.
Wenn Sie weniger dramatisch wirken möchten, sollten Sie die Intensität der intensiven Farben variieren. Verdünnen Sie beispielsweise das schwarze Oberteil und die rote Jacke mit neutralen Jeans. Kombinieren Sie das Ensemble, um dunklen Accessoires zu helfen: Tasche und Schuhe.
Liebhaber, die stylisch aussehen, ergänzen Ihren Kleiderschrank oft mit einem roten Kleid. Es lohnt sich jedoch, daran zu denken: Diese Sache kann sehr heimtückisch sein. Das Kleid sollte mit den "richtigen" Accessoires kombiniert werden. Die am besten geeigneten Farben sind Schwarz, Beige und Weiß (genau das tun Eva Longoria, Victoria Beckham, Kim Kardashian usw.).
Um heller auszusehen, können Sie Gold- oder Silberschmuck verwenden. Dieser Ansatz ist perfekt für eine Dinnerparty oder eine Zeremonie. Monica Bellucci und Sophie Marceau können als stilvolle Richtlinie dienen.

Top