Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie rieche ich Markentights?
So ziehen Sie einen Kugelschreiber heraus
Fenty Beauty's Beach, bitte!  Die Sammlung wurde heute gelöscht und ist bereits ausverkauft

Koralle ist wie ein Stein

Korallen Unboxing ? ( Zoas, Zoanthus) (Juni 2019).

Anonim

Korallen sind hauptsächlich Vertreter der Klasse der Korallenpolypen. Marine koloniale Darmhöhlen zeichnen sich durch die besondere Fähigkeit aus, ein starkes horniges und kalkhaltiges Skelett zu bilden, das nach dem Tod des Tieres erhalten bleibt. Er trägt zur Bildung von Inseln, Atollen und Riffen bei.

Anweisung

1

Aus ökologischer Sicht sind Steinkorallen (Madrepora) die wichtigsten und bekanntesten. Es ist zu beachten, dass ihr Wachstum zur Bildung und Bildung von Koralleninseln und Riffen führt. Sie kommen meistens in subtropischen und tropischen Gewässern vor, wo die Temperatur nicht unter 21 ° C liegt. Hauptlagerstätten: Indopazifikregion, Karibik (Westindische Inseln, Bahamas, Florida).

2

Korallen werden hauptsächlich im Nordwesten Afrikas im Mittelmeerraum abgebaut. Sie sind in Japan, auf den Kanarischen Inseln, entlang des Malaiischen Archipels, der Biskaya und der Küste des westlichen Mittelmeers verbreitet. Schwarze Korallen werden in der Regel am Roten Meer in Nordaustralien geerntet.

3

Normalerweise wird die Koralle direkt als Skelett der Kolonie bezeichnet, das nach dem Tod einer großen Anzahl kleiner Polypen erhalten geblieben ist. Sie nehmen normalerweise die becherförmigen Nuten ein, die auf der Oberfläche sichtbar sind. Die Standardform ist säulenförmig, oft mit einer darüber gebildeten Scheibe. Polypen sind streng auf einem Skelett fixiert und durch eine lebende Membran miteinander verbunden.

4

Volkskenner in den östlichen Ländern wird weißes Korallenpulver häufig verwendet, um die Knochen bei verschiedenen Frakturen gut und schnell zu verkleben. Viele Länder glauben auch, dass dieser Stein ein hervorragendes Mittel ist, um Müdigkeit zu lindern und den Ton zu erhöhen. Es schützt vor Nervenzusammenbruch, wirkt sich positiv auf das Sehen und Hören aus, verbessert das Gedächtnis. Es wird vermutet, dass Korallen bei Halskrankheiten und Kopfschmerzen helfen. Rosa Korallen wirken beruhigend auf das Nervensystem und sind bei Schlafstörungen hilfreich. Herbalists sagen, dass dieser Stein die Arbeit des Herz-Kreislaufsystems positiv beeinflusst und die Durchblutung verbessert.

5

Mexikanische Indianer glaubten, dass die Anwesenheit von Korallen die Menschen vor verschiedenen bösen Geistern schützt. Im mittelalterlichen Europa argumentierten viele, Korallen seien ein Symbol für Reinheit. Im antiken Griechenland wurde dieser Stein der Fähigkeit zugeschrieben, ein langes Leben zu verleihen.

6

Experten teilen die Korallen nur aufgrund des Geschlechts: Die Roten gelten als männlich, die Weiße - Frau. Es wird angenommen, dass viel von der Farbe des Steins abhängt. Zum Beispiel sollten Männer keine weißen Korallen tragen. Da geben sie dem Besitzer die Weiblichkeit. Darüber hinaus bildet der Stein eine Vielzahl von Charaktereigenschaften. Wenn Sie regelmäßig Korallen in Form von Schmuck tragen, entwickelt der Besitzer Abenteuerlust, Übermut und Launenhaftigkeit.

Top