Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Wie wählt man ein schönes Abendkleid aus?

23 BH TRICKS DIE ALLE MÄDELS KENNEN SOLLTEN (Kann 2019).

Anonim

Sehr oft kommen die Mädchen am Vorabend einer feierlichen Veranstaltung zu dem Schluss, dass sie absolut nichts zu tragen haben. Nach einer solchen Schlussfolgerung beginnt eine lange, langwierige Suche nach Anziehen von Abendkleidern.

Bevor Sie auf der Suche nach dem perfekten Abendkleid einkaufen gehen, müssen Sie Ihr Budget, die Merkmale der Figur und das gewünschte Farbschema sowie den Kleidungsstil objektiv bewerten.

Abendkleider für verschiedene Figurentypen


Bestimmen Sie den Typ Ihrer Figur - Sanduhr, Apfel oder Birne. Wenn Sie Besitzer einer Sanduhrfigur sind, für die charakteristische üppige Hüften und Büste sowie eine schlanke Taille stehen, können Sie fast jedes Kleid auswählen. Solche Mädchen passen sowohl zu eng anliegenden Kleidern aus Stretchmaterial, langen Sommerkleidern als auch zu klassischen Etuikleidern.
Mädchen mit der Figur "Birne" sollten sich am besten für Kleidung entscheiden, die keinen Schwerpunkt auf den Hüften haben. Deshalb sollten Sie Korsett-Abendkleider mit einem vollen Rock oder zu engen Produkten aufgeben.
Denn der Typ "Apfel" ist ideal für Kleider im Empire-Stil sowie für Outfits, die visuell eine Taille schaffen. Das Fehlen oder Vorhandensein von Übergewicht beeinflusst auch den Stil des Kleides für eine solche Figur.

Kleidungsstile


Jetzt in Modegeschäften können Sie verschiedene Arten von Abendkleidern sehen. Kleider können üppig und korsett sein und passen und im Empire-Stil aus leichtem Stoff und klassischem Schnitt. Wählen Sie ein Abendkleid, das gut an Ihnen sitzt, ohne Beschwerden zu verursachen. Ansonsten kann ein schönes Abendkleid das feierliche Ereignis verderben.

Das Farbschema des Abendkleides


Die Farbe des Abendkleides sollte nach mehreren Kriterien ausgewählt werden. Erstens sollte das Farbschema des Kleides angemessen sein, insbesondere wenn Sie ein Produkt für eine Veranstaltung kaufen. Wenn Sie beispielsweise zu einer Feier zu Ehren des Abschlusses einer Bildungseinrichtung gehen, ist es besser, zu helle oder "giftige" Schattierungen des Kleides abzulehnen. Für eine Firmenparty können Sie ein schwarzes Kleid oder eine andere "ruhige" Farbe ohne unnötige Dekorationselemente wählen.
Zweitens muss der Farbton des Kleides unter Berücksichtigung der Merkmale des Erscheinungsbilds ausgewählt werden. Zum Beispiel sollten rothaarige Mädchen keine rosafarbenen Kleider wählen - die ideale Wahl wäre ein rotes, blaues, schwarzes oder grünes Outfit aus teuren Stoffen. Für Blondinen ist es besser, zarte und luftige Abendkleider aus hellen Stoffen in Blau, Pink, Creme, Weiß und anderen Nuancen zu wählen. Brünetten können ihr Image hervorheben, indem sie Kleider mit leuchtenden, leidenschaftlichen Farben kaufen (Kleider mit roter Farbe oder Burgunder wirken besonders gut).

Top