Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Wie man sich umkleidet

Let's Play Spore - Folge 1 Eine neue Kreatur wird geboren (Kann 2019).

Anonim

Wenn es in der neuen Saison in Mode ist, grün zu tragen, und früher trug jeder Flieder, wenn Sie im dritten Jahr nicht mehr denselben Regenmantel tragen können, wenn die Schuhe ausgebreitet sind, und Sie Ihrer Nichte eine helle Kunststoffkette zum Spielen in der Sandbox gegeben haben - das bedeutet Zeit, Ihre Garderobe zu wechseln. Es gibt einige einfache Regeln, mit denen Sie dies ohne Verlust tun können: materiell und emotional.

Du wirst brauchen

  • Das Wissen um die Kompatibilität von Farben, Texturen von Textilien bedeutet, Kleidung zu kaufen.

Anweisung

1

Alte Dinge verstehen Zuerst müssen Sie alle Dinge in die Mitte des Raums legen und auf drei Stapel legen: für den Mülleimer und die Obdachlosen, für Wohltätigkeitsorganisationen und junge Verwandte, für sich selbst. Werfen Sie Sachen raus, wenn sie befleckt sind, Löcher haben, verblasst sind oder ihr Aussehen verloren haben. Qualitative Dinge in gutem Zustand können geteilt und an Nichten verteilt, in einen Sozialfonds oder in einen Tempel gebracht werden: Die bedürftigen Menschen freuen sich über Ihre Geschenke.

2

Sortiere den Rest Zerlegen Sie die Dinge nach den Jahreszeiten: Lassen Sie die Sommerkleidung an einer Stelle liegen, hängen Sie den Mantel an einer anderen, die Röcke sollten getrennt von Blusen und Hosen gehalten werden. Berücksichtigen Sie sorgfältig die Farben und Texturen Ihrer Lieblingssachen. Dies hängt davon ab, was Sie kaufen sollten, um die Garderobe zu aktualisieren. Achten Sie auf das Zubehör: Schals, Schmuck, Strumpfhosen, Handschuhe, Taschen. Das gleiche gilt für Schuhe: Nehmen Sie alte und kaputte Schuhe heraus, die Sie niemals reparieren werden.

3

Liste erstellen Stellen Sie sich vollständige Bilder vor, wo sich Dinge aus Ihrem Schrank als nützlich erweisen könnten: Schlagen Sie sie in den Kopf oder versuchen Sie, Sets in die Realität umzusetzen. Auf diese Weise können Sie verstehen, was genau an der Garderobe fehlt: eine schwarze Chiffonjacke oder helle Strümpfe und eine Clutch. Stellen Sie sich vor, Zeitschriften in Betracht zu ziehen - dies hilft, ungeplante Käufe von zufälligen Dingen zu vermeiden.

4

Gehen Sie in den Laden und fahren Sie wie geplant fort. Am besten nehmen Sie eine Liste der notwendigen Einkäufe. Denken Sie daran: In den Kettenläden werden Artikel in gleichfarbigen Kollektionen verkauft. Meistens werden die Kollektionen der neuen Saison farblich mit den früheren kombiniert: Blau folgt Orange, Flieder wird durch Grau ersetzt. Dies hilft, zuvor gekaufte Artikel mit neuen zu ergänzen und diese harmonisch zu kombinieren.

5

Sammeln Sie multifunktionale Dinge. Extravagante Kleidungsstücke sind gut, aber Sie sollten sie trotzdem nicht oft kaufen: Sie geben viel Geld für das aus, was Sie am besten ein paar Mal im Jahr tragen. Kaufen Sie universelle Dinge, die durch helle Details animiert werden können.

beachten Sie

Seien Sie nicht gierig: Sie brauchen keine dritten Schuhe auf einer 10 Zentimeter Ferse. Es ist besser, die Garderobe zu diversifizieren, als die Schränke mit der gleichen Art von Kleidung zu füllen.

Guter Rat

Jede Frau sollte Dinge haben, die den Sockel ausmachen: ein kleines schwarzes Kleid, eine weiße Bluse mit Ärmeln und einen Rock - Bürooption, breite Hose, schwarze Pumps. Der Klassiker wird nie obsolet und wirkt nicht trotzig.

  • Die Farbkombination in Kleidung im Jahr 2019

Top