Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Ich lebte auf nichts als Soylent für eine Woche (irgendwie) und das ist, wie es ging
Merriam-Webster änderte ihre Definition der Weiblichkeit aufgrund des Tweets einer Frau
Wie man eine sterbende Party speichert

Wie verbranntes Geschirr zu waschen

sehr stark angebrannte Töpfe reinigen Trick angebrannten Topf sauber machen (March 2019).

Anonim

Das verbrannte Geschirr zu waschen - der Genuss ist unterdurchschnittlich. Sein Inhalt muss normalerweise weggeworfen werden, und gut, wenn die Pfanne selbst nicht mit Müsli in den Mülleimer fliegt. Eine mehr oder weniger geduldige Gastgeberin kann jedoch immer noch unnötige Ausgaben vermeiden, indem sie versucht, das ungünstige Geschirr zu waschen. Dafür gibt es mehrere alte bewährte Methoden.

Du wirst brauchen

  • Salz oder Soda
  • Wasser

Anweisung

1

Bestimmen Sie, woraus die Pfanne besteht. Wie es gereinigt wird, hängt davon ab. Emailwaren sollte abkühlen lassen. Ein Edelstahl- oder Aluminium-Topf sollte dagegen sofort in kaltes Wasser gestellt werden. Nachdem die Emailpfanne abgekühlt ist, muss sie auch in kaltes Wasser gestellt werden.

2

Nachdem der Topf 20 Minuten im Wasser war, nehmen Sie ihn heraus und stellen Sie ihn auf den Herd. Geben Sie eine etwa 0, 5 cm dicke Sodaschicht auf den Boden und gießen Sie Wasser bis zur Hälfte oder etwas mehr. Anstelle von Soda können Sie dasselbe Volumen gesättigter Salzlösung in den Topf gießen.

3

Den Brenner einschalten. Bringen Sie das Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Dann das Feuer entspannen und das Wasser weitere 15-20 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie das Wasser abkühlen und gießen Sie es aus. Wenn Sie Salz verwenden, sollte das Wasser so lange gekocht werden, bis die Schlacke hinter den Wänden und dem Boden zurückbleibt.

4

Wenn das gewünschte Ergebnis beim ersten Mal nicht erreicht werden konnte, wiederholen Sie den Vorgang erneut.

beachten Sie

Reinigen Sie die Emailpfanne nicht mit einem Metallschwamm. Das Ergebnis ist immer noch nicht gegeben und der Schmelz kann beschädigt werden.
Gusseisengeschirr waschen hart, aber kein Metallschwamm. Geeignetes Bast aus synthetischem Garn oder Angelschnur.
Die Aluminiumwanne muss sofort in kaltes Wasser getaucht werden, da sie sonst nicht gereinigt wird.

Guter Rat

Verwenden Sie keine aktiven chemischen Verbindungen zum Reinigen von Aluminiumkochgeschirr. Weder Säure noch Alkali sind geeignet.
Wenn die Pfanne sehr schlecht brannte, aber nicht völlig hoffnungslos ist, können Sie versuchen, sie mit einer Lösung aus Essig und Salz zu waschen. Gießen Sie die Hälfte des Topfes Wasser hinein, gießen Sie eine Flasche Essig hinein und fügen Sie einen Esslöffel Salz hinzu. Lassen Sie die Lösung über Nacht. Am Morgen kommt die Asche entweder von selbst oder es reicht aus, um einmal mit Wasser in einem Topf Wasser zu kochen.

Top