Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Namaz durchführen

Vor dem Gebet muss man die Gebetswaschung (Wudu) durchführen , so gehts !! (Kann 2019).

Anonim

Muslim zu sein bedeutet, eine Reihe von Vorschriften zu erfüllen, die für jeden Menschen, der den Islam praktiziert, obligatorisch sind. Eine der wichtigsten Vorschriften und Pflichten eines Muslims ist das tägliche Namaz fünfmal.

Anweisung

1

Bei der Vorbereitung auf das Gebet ist es wichtig, dass der Anbeter physisch rein sein muss. Reinigung ist die erste Bedingung von Namaz, die "Najasa" genannt wird. Sowohl Frauen als auch Männer müssen den Körper nach dem Toilettengang reinigen und saubere Kleidung anziehen sowie den Ort des Gebets sauber halten und den Gebetsteppich sauber halten.

2

Die zweite Bedingung für Namaz ist die allgemeine Waschung, ohne die Namaz nicht als gültig betrachtet wird. Eine kleine Wäsche heißt "Takharat", eine große Wäsche heißt "Gusl".
Meistens ist für das Rezitieren eines Gebets eine ausreichend kleine Wäsche erforderlich, um den Körper im ersten Zustand zu reinigen, und umfasst auch das Waschen von Gesicht, Händen und Füßen. Volle Waschungen sind für Männer erforderlich, wenn sie Geschlechtsverkehr hatten, und für Frauen, wenn sie sich in der postpartalen Periode oder nach der Menstruation befinden. Wenn Sie kein Wasser zur Reinigung haben, ist die Reinigung mit sauberem Sand zulässig.

3

Bei der Durchführung von Namaz ist auch eine besondere Bedingung für den Körper Voraussetzung. Für eine Frau ist dies ein Hijab, der alle Teile des Körpers mit Ausnahme von Gesicht und Händen bedeckt, und für Männer sind es Kleidung, die den Körper vom Knie bis zum Nabel bedecken.

4

Um das Gebet richtig lesen zu können, sollte man sich der Kaaba in Mekka zuwenden und jedes der fünf Gebete in der für ihn streng reservierten Zeit lesen. Zeitplangebete für verschiedene Zeitzonen sind im Internet leicht zu finden.

5

Wende dich Mekka zu, stehe hoch und bestätige die Absicht, mit den Worten zu beten: "Ich habe vor, für zwei Raqagata um Allahs willen zu beten."

6

Dann heben Sie die Hände hoch, damit Ihre Handflächen auf Mekka blicken, berühren Sie die Ohren mit den Daumen und sagen Sie "Allahu Akbar".

7

Legen Sie danach Ihre Hände nach unten, fassen Sie Ihr linkes Handgelenk mit Ihrem Daumen und dem kleinen Finger Ihrer rechten Hand und sagen Sie die Sure "Al-Fatiha", die den Quran offenbart:
"Ausu billyi minashashayani r-radim
Bismillahi r-rahmaani r-rahim
Alhamdy Lillah Rabbi Galyamin
Arrahmaani r-rahim
Maaliki Yumiddin
Iyyakya Nagbydydy va Iyakya Nastagyyan
Ihdina s-syraatales Mystakym
Syraatallyasine Angamta Aleichem
Gayril Magduby Aleihim Valyad-Daaalliin "

8

Wenn Sie die Sure laut aussprechen, sagen Sie sich "Amin", dann sagen Sie noch einmal laut zu "Allah Akbar", senken Sie die Arme und machen Sie einen Halbbogen, während Sie gleichzeitig "Subhana-Rabbiyal-azym" sagen.

9

Stehen Sie wieder gerade und sagen Sie "Samigallahu Liman-Hamidah". Beuge dich zur Erde, senke dich auf die Knie, lege beide Hände auf den Boden und berühre die Stirn mit dem Boden. Machen Sie einen Bogen, sagen Sie "Allah Akbar" und dann "Subhana-Rabbi-al-Agul".

10

Wiederholen Sie "Allah Akbar" und setzen Sie sich auf die Knie. Wiederholen Sie "Allah Akbar" und vervollständigen Sie den zweiten Bogen der Erde, dann stehen Sie auf. Wiederholen Sie alle Stufen des Gebets, beginnend mit dem Lesen der Fatiha-Sura und dem letzten irdischen Bogen.

11

Lesen Sie den Namen des Anwalts. Beenden Sie das Gebet, indem Sie Ihren Kopf nach rechts und dann nach links drehen und sagen: "Assalamu galekum ua rahmatullah".

  • Ich bin ständig im Zweifel, richtig zugesagt

Top