Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Marie Antoinettes Duft treibt Männer dazu, ihre Köpfe zu verlieren
Warum Jeans zwischen den Beinen oft zerrissen werden und wie man sie vermeiden kann
Der No-Fail-Leitfaden für die Suche nach dem coolsten Hotel in jeder Stadt

So schließen Sie die Schlaufe 2019 mit Nadeln

Colleen Ballinger's Nursery Makeover! (Kann 2019).

Anonim

Viele Anfänger sehen sich beim Stricken ihrer ersten Produkte mit technischen Schwierigkeiten konfrontiert. Eine dieser Schwierigkeiten ist die Notwendigkeit, die Schlaufe nach dem Strickende des Produkts zu schließen. In den Strickschemata wird die Technik des Schließens der Maschen in der Regel nicht erklärt, und der Ausdruck "Maschen schließen nach dem Muster" bereitet Anfängern Schwierigkeiten beim Stricken.

Anweisung

1

Wenn Sie die Scharniere gemäß dem Schema schließen, müssen Sie gemäß den Scharnieren in der Abbildung in der Schließlinie die gleiche Reihenfolge der hinteren und vorderen Schlaufen beachten.

2

Um zu lernen, wie Sie die Gesichtsschleifen schließen, nehmen Sie die Nadel mit der linken Hand, die Ihr Strickzeug trägt, und die rechte Hand - eine leere Nadel, mit der Sie die letzte Reihe von Schleifen schließen. Halten Sie den Faden in derselben Position wie beim Stricken gewöhnlicher Gesichtsschlaufen - im Rücken.

3

Mit einer leeren Stricknadel zwei gewöhnliche Gesichtsschlingen stricken und dann mit einer Spitze die linke Stricknadel unter die Vorderkante der weit entfernten Schleife fädeln, die an der rechten Stricknadel getragen wird - ganz rechts.

4

Ziehen Sie diese entfernte Schleife mit der linken Nadel nach oben, so dass sie über die zweite nahe Schleife verläuft, und senken Sie sie von der rechten Nadel ab, wobei nur eine zweite Schleife verbleibt.

5

Binden Sie auf die gleiche Weise die nächste Masche und wiederholen Sie das Stricken, bis Sie die ganze Reihe mit der dichten Kante der geschlossenen Maschen vollständig schließen. Am Ende des Strickens haben Sie eine Schleife auf der rechten Nadel.

6

Schneiden Sie den Arbeitsfaden mit der Schere so ab, dass die letzte Schlaufe 10 cm bleibt. Fädeln Sie den Faden durch die Schlaufe, entfernen Sie die Nadel und ziehen Sie den Faden fest, um einen Knoten zu erhalten. Dieser Knoten ist der letzte Schritt beim Schließen der Loops.

Guter Rat

Wenn Sie die Maschen schließen, ziehen Sie den Arbeitsfaden nicht zu fest. Die Schließreihe sollte dehnbar und elastisch sein und darf sich in ihrer Dichte nicht vom Rest des Gewirkes unterscheiden. Zunächst können Sie Schwierigkeiten haben, die Schlingen mit der gleichen Dichte zu schließen, mit der Sie das Produkt stricken, ohne diese Reihe zu dicht zu machen. Nach einiger Zeit wird jedoch die entsprechende Fähigkeit angezeigt, und die Dichte der Reihen wird gleich.

  • So beenden Sie das Stricken, wenn Sie eine Strickreihe beenden möchten

Top