Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Wie macht man einen Regenmantel?

Hundemantel DIY (Kann 2019).

Anonim

Regenmäntel sind wieder in Mode. Vertreter vieler Subkulturen wissen, dass dies nicht nur schöne und fremde Kleidung, sondern auch zuverlässigen Wetterschutz ist. So nähen Sie solche Schönheit.

Du wirst brauchen

  • Dichter Stoff (Stoff, Leinwand) ca. 120 cm breit und 4 Fuß hoch;
  • Nähmaschine oder Faden mit einer Nadel;
  • Schere;
  • Millimeterpapier;
  • Haken;
  • Eisen

Anweisung

1

Ein nach dem Halbsonnenrock gefertigter Mantel ist sehr historisch und wunderschön. Nehmen Sie statt der Länge des Rocks die Länge des Regenmantels und statt des Taillenumfangs den Halsumfang.
Machen Sie auf dem Millimeterpapier vier identische Details des Musters des zukünftigen Regenmantels unter Berücksichtigung seiner Größe.

2

Bügeln Sie den Stoff mit Eisen, falten Sie ihn in vier Teile und befestigen Sie das Papier daran. Teile spleißen und schneiden.

3

Nähen Sie die Maschine oder die Kanten von zwei Teilen manuell an. Legen Sie dann die Stoffkanten auf und nähen Sie erneut, um zu verhindern, dass sich der Stoff öffnet.

4

Nähen Sie auf die gleiche Weise den dritten und vierten Teil. Die untere und obere Kante (Halbkreise) anflanschen. Stellen Sie sicher, dass sie Halbkreise bleiben.

5

Die Kapuze nähen. Machen Sie dazu auf den Überresten des Stoffes zwei weitere Teile des Musters wie folgt: ein Viertel des Kragenhalses (Breite) für die Länge vom Halsansatz bis zur Krone + 3-4 cm.

6

Wickeln, schneiden und ummanteln Sie beide Teile, damit der Stoff nicht zerbröselt.

7

Nähen Sie die Teile zusammen und nähen Sie sie an den Regenmantel. Nähen Sie 3-4 cm unter der Mütze.

8

Nähen Sie Haken an einen Regenmantel. Fertig!

Guter Rat

Schneiden Sie den Stoff nicht "Hintern", lassen Sie pro Zentimeter einen Zentimeter.

Top