Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Tipp 1: Nähen einer Kappe

Tipps für Nähanfänger | Nähen fürs Baby | Bettschlange | Pumphose | Mütze (Kann 2019).

Anonim

Mit Hilfe eines einfachen Details wie einer Kappe können Sie jeden Karneval speichern. Wenn Sie eine Mütze in einer Farbe nähen, können Sie Ihr Baby als Gnome verkleiden. Und wenn Sie gestreift machen, erkennt jeder Pinocchio.

Du wirst brauchen

  • Stoff, Größe 50h70sm; Nähmaschine

Anweisung

1

Zeichnen Sie das Kappenmuster wie in der Abbildung gezeigt auf das Papier und übertragen Sie es mit einem Stück Seife oder geschnittener Kreide auf den Stoff. Schneiden Sie ein Stück Stoff ab und lassen Sie auf beiden Seiten Nahtzugaben von 1, 5 cm.

2

Falten Sie das fertige Teil zur Hälfte von Angesicht zu Angesicht. Nähen Sie es entlang der Seitennaht. Fegen Sie die Naht auf einer Schreibmaschine oder manuell. Drehen Sie die Kappe auf der Vorderseite. Biegen Sie den Boden der Kappe und nähen. Sie können ein lockeres Gummiband in den Saum der Unterseite der Kappe einlegen, damit es sich besser auf dem Kopf des Babys hält.

3

Um die Spitze der Kappe, um eine Quaste zu nähen. Es kann aus Papier oder Garn bestehen. Eine Papierbürste wird wie folgt hergestellt: Schneiden Sie einen Papierstreifen (20 x 7 cm) in parallele Streifen (die nicht bis an die Kante reichen). Streifen 0, 5-1 cm breit, in ein festes Rohr rollen und mit Klebeband oder Faden sichern. Eine Bürste aus Garn wird folgendermaßen hergestellt: Wickeln Sie das Garn auf eine quadratische Pappe (je mehr Garn es hat, desto prächtiger wird die Bürste). Bündeln Sie das Bündel mit Faden auf einer Seite und schneiden Sie es mit der Schere auf der anderen Seite.

Guter Rat

Um die Kappe glitzern zu lassen, können Sie sie mit Glitzer-Haarspray besprühen. Oder mit Pailletten bestickt. Oder nähen Sie Lametta.

Tipp 2: Wie mache ich eine Kochmütze?

Köche und Köche in Märchen sind durchaus üblich. Dementsprechend benötigen Sie für eine Schul- oder Heimaufführung ein entsprechendes Kostüm. Einer der Hauptbestandteile ist eine hohe, üppige Mütze, unter der sogar die Haare einer Prinzessin entfernt werden können, nach der Vorstellung des Regisseurs, dass sie in der Küche ist. Sie können eine solche Mütze mit eigenen Händen nähen.

Du wirst brauchen

  • - weißer Baumwollstoff;
  • - Pappe
  • - Flizelin;
  • - Stärke;
  • - Zubehör zum Nähen;
  • - Lineal, Bleistift und Zirkel.

Anweisung

1

Messen Sie den Kopfumfang. Es ist möglich, die Kappe direkt auf den Stoff zu schneiden, aber für diejenigen, die keine großen Schneiderfahrung haben, ist es besser, die erforderlichen Teile aus Papier zu schneiden. Millimeterpapier ist am besten geeignet. Zeichnen Sie einen Streifen, dessen Länge dem Umfang des Kopfes entspricht. Die Breite kann je nach Art der Kappe a unterschiedlich sein, jedoch nicht weniger als 5 cm. Der Stoffstreifen muss entlang gefaltet werden, so dass er zweimal breiter ist. Zeichnen Sie einen Kreis, dessen Durchmesser ungefähr der Länge des Streifens entspricht.

2

Übertragen Sie das Muster auf den Stoff. Am besten verwenden Sie für diese Produkte Satin, Calico oder ähnliches. Ein Batist tut es auch, aber in diesem Fall ist es besser, einen vierfach gefalteten Streifen als zwei zu schneiden. Synthetische Stoffe sind nicht sehr geeignet. Details besser auf der falschen Seite einschließen. Lassen Sie ca. 0, 5 - 1 cm um den Kreis herum und falten Sie den Stoff für einen Streifen zur Hälfte. Richten Sie einen der langen Abschnitte des Stücks an der Falte aus. Lassen Sie 0, 5-1 cm für die restlichen Seiten und schneiden Sie die Zuschnitte aus.

3

Verstärken Sie den Streifen durchgehend mit Klebevlies. Zulagen können nicht verkleben. Falten Sie es mit der nahtlosen Seite nach innen, richten Sie die langen Abschnitte aus und drücken Sie die Faltlinie nach unten. Richten Sie den Streifen aus und falten Sie ihn nach innen. Fegen und fegen Sie die kurze Naht. Sie sollten einen breiten Klingelton haben. Falten Sie es über die Falte. Gerade gemacht, sollte die Naht innerhalb des Werkstücks sein. Lange Schnitte zulassen, nach innen drücken. Sie können die Arbeit in einer anderen Reihenfolge ausführen. Kleben Sie den Zuschnitt, drücken Sie die Falte und die Zulagen nach unten und nähen Sie eine kurze Naht.

4

Nähen Sie einen Kreis mit einer "Vorwärtsnadel" -Naht entlang der Trennlinie zwischen dem Schaft. Keine sehr großen Stiche. Falten Sie das Teil so, dass der Umfang der Länge des Rings entspricht. Fügen Sie den Kreisrand ein, befestigen Sie und nähen Sie nahe an den offenen Kanten des Streifens. Wenn der Stoff Borsten aufweist, schneiden Sie die Nahtzugabe auf 1 mm zu einem Kreis. Sie können die Ziernähte mit Ziernähten zuschneiden. Die Kappe ist fertig, muss aber auch stark gestärkt werden.

5

Kochpaste mit einer Rate von 2 Esslöffeln Stärke pro 1 Liter Wasser. Halten Sie die Kappe einige Minuten lang in der Innenseite, damit der Stoff eingeweicht wird. Richten Sie Ihr Produkt auf und legen Sie es auf eine leere Fläche (z. B. auf ein geeignetes Gefäß). Trocken bis die Kappe etwas feucht ist. Auf einem Schwein bügeln und trocknen.

Guter Rat

Kappe kann mit Spitze oder Stickerei verziert werden. Die Stickerei befindet sich am äußeren Teil des Streifens. Ein solches Produkt muss vor der Montage dekoriert werden. Bringen Sie eine Schnur an oder nähen Sie, wenn Sie die Kappe oben am Streifen befestigen. Bereiten Sie einen Streifen vor, stecken Sie ihn in die Kante der Spitze oder nähen und befestigen Sie den äußeren Teil des Werkstücks über seine gesamte Länge. Dann den oberen Teil zusammennähen. Eine solche Dekoration sieht besser aus, wenn sie es kostet.

Tipp 3: Nähen einer Kappe für den Koch

Kochmütze ist ein unverzichtbares Merkmal eines Profikochs . Dies ist eine spezielle Kappe, die nicht nur den Kopf des Küchenchefs vor Verschmutzung während des Kochens schützt, sondern auch verhindert, dass seine Haare in die Kochgeschirr geraten. Zusammen mit einer schneeweißen Schürze oder einem Morgenmantel ist eine Kappe für einen Koch eine obligatorische Kleidung und verkörpert die fast medizinische Sterilität jedes mit seinen Händen zubereiteten Gerichts.

Du wirst brauchen

  • - Baumwollstoff - 1 m
  • - Ein Streifen aus Vliesstoff oder dickem Polstergewebe 10 x 60 cm.

Anweisung

1

Messen Sie das Volumen des Kochkopfes mit einem Maßband. Schneiden Sie ein Rechteck in einen Stoff mit einer Länge, die dem gemessenen Volumen des Kopfes entspricht, und einer Breite von 20 cm. Vergessen Sie nicht, von allen Seiten einen Zentimeter für die Nähte und den Saum hinzuzufügen.

2

Falten Sie das Rechteck entlang der kurzen Seite. Nähen Sie eine Naht an der Nähmaschine, ziehen Sie sich von der Kante 1 cm zurück, bügeln Sie die Naht mit einem heißen Bügeleisen und drehen Sie die Nahtkanten zu den Seiten. Drehen Sie den resultierenden Zylinder auf der Vorderseite und falten Sie ihn entlang des Umfangs in zwei Hälften. Legen Sie einen Vliesstreifen oder einen dicken Polsterstoff in den Streifen ein und schneiden Sie ihn entlang der Länge des gemessenen Kopfvolumens ab. Sie haben die Dunstabzugshauben gedreht .

3

Nehmen Sie das restliche Stück Stoff und schneiden Sie einen Kreis mit einem Radius von 35 bis 39 cm aus. Dies ist die Oberseite der Kappe, die auf zwei Arten an die Krone angenäht werden kann.

4

Erstens: Erhöhen Sie die Stichbreite der Nähmaschine und nähen Sie den Saum entlang des gesamten Umfangs ab, wobei Sie einen Rand von 1 cm Abstand haben. Ziehen Sie den Unterfaden der Naht und montieren Sie die Oberseite der Kappe, sodass die Länge der zusammengesetzten Naht dem Volumen des Kopfes oder dem Umfang der Krone entspricht. Nähen Sie die Oberseite und die Oberseite der Kappe aneinander. Schneiden Sie die Naht innen gleichmäßig ab und bearbeiten Sie sie manuell mit einem Overlock oder einer Schere über die Kante.

5

Für die zweite Methode benötigen Sie eine Nadel und einen Faden. Nähen Sie den Schnittumfang um den Rand herum und legen Sie in Abständen entlang des gesamten Umfangs große Falten in 1 bis 1, 5 Zentimeter Tiefe. Berechnen Sie, dass die resultierende Länge der Naht dem Volumen des Kopfes entspricht. Befestigen Sie dann die Oberseite der Kappe in der Krone, und schneiden Sie die Innennaht ab.

Guter Rat

Wenn Ihre Köchin eine Frau ist, die lange Haare hat, kann eine solche Kappe ohne Krone genäht werden, sodass Sie die dahinter gebundenen Haare entfernen können. Graben Sie einen Kreis mit einem Radius von 45 cm aus, stecken Sie die Kanten nach innen und nähen Sie eine breite Naht, in die Sie den Kaugummi einsetzen können.

  • Kochmütze

Tipp 4: Wie erstelle ich eine Pappkappe?

Eine Pappmütze ist eines der einfachen Produkte, die Sie eines Abends direkt am Vorabend einer Feier mit Ihren eigenen Händen gestalten und nach dem Thema des Urlaubs schmücken können.

Du wirst brauchen

  • Kartonage, doppelseitiges Klebeband, Schere, PVA-Leim oder Gummi, Spitze oder Seil, Ahle, Faden, Pelz, Pompon, Tüll.

Anweisung

1

Wählen Sie ein Blatt Karton aus, aus dem Sie eine Kappe machen möchten. Es kann einfarbiger oder farbiger Karton mit Muster sein. Achten Sie darauf, dass der Karton leicht zu einer Tube gefaltet werden kann und keine Falten hinterlässt. Sonst ist die Kappe hässlich.

2

Rollen Sie das Papier zu einem Kegel. Sehen Sie, ob Sie mit einer Kappe dieser Größe zufrieden sind. Wenn nicht, wählen Sie ein größeres Blatt Karton . Wenn ja, sichern Sie die Kanten der Pappe mit doppelseitigem Klebeband innerhalb und außerhalb der Kappe.

3

Ziehen Sie eine Schnittlinie entlang der Basis der Kappe und schneiden Sie den zusätzlichen Teil der Pappe mit einer Schere ab. Prüfen Sie, ob die Kappe auf einer horizontalen Fläche aufrecht stehen kann. Eine solche Mütze wird auf Ihrem Kopf besser aussehen als eine Mütze mit einer schief geschnittenen Basis.

4

Nähen Sie Löcher für die Schnürsenkel in zwei oder drei Zentimeter Entfernung vom Rand der Kappe. Befestigen Sie diese Stellen an der Kappe mit durchsichtigem Klebeband, um mögliche Risse zu vermeiden. Stecken Sie eine Schnur oder Schnur in jedes Loch und befestigen Sie sie mit Knoten an der Innenseite der Kappe.

5

Verzieren Sie die Basis der Kappe mit einem Fransen oder Zopf. Fransen können Papier aufnehmen oder ausschneiden und mit weißem oder Gummikleber auf die Basis der Kappe kleben.

6

Verzieren Sie das Ende Ihrer Mütze mit einer Quaste. Lassen Sie dazu, auch wenn Sie die Pappe mit einem Kegel falten, an ihrem Ende ein kleines Loch für eine Schnur mit Quaste. Machen Sie aus Fäden einen Pinsel. Sie kann an einer langen Schnur oder Schnur aufgehängt oder direkt an der Kappe selbst befestigt werden. Anstelle eines Pinsels können Sie einen Pompon verwenden, der aus Fäden oder aus Pelz hergestellt werden kann. Anstelle eines Pom-Pom können Sie einen hellen Tüllstoff verwenden, um die Grundfarbe der Pappe anzupassen . Dann hol dir eine Mütze mit einem Zug, wie eine Fee. Eine solche Kappe sollte zwar mit einem schmaleren und längeren Kegel gefaltet sein als eine gewöhnliche Kappe.

Tipp 5: Wie trägt man eine Mütze?

Mode bietet in jeder Saison eine Vielzahl von bekannten Kleidungsstücken in neuer Qualität. Zum Beispiel kamen relativ lange Mode in Mode Long Caps - Caps. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die im Trend sein wollen, sich den Modetrends anpassen und einen solchen Hut erworben haben, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: Wie ist es richtig, ihn zu tragen? Aus diesem Grund gibt es keine eindeutige Antwort. Aber das allgemeine Prinzip lautet: Je origineller Sie eine Mütze tragen, desto besser.

Anweisung

1

Es gibt mehrere Empfehlungen zum Tragen einer Hutmütze. Designer haben ein Kappenmodell mit langen "Ohren" entworfen, das wie eine Ohrenklappe aussieht. Wenn Ihre Körpergröße es zulässt, können Sie die „Ohren“ dieser Kopfbedeckung auflösen und sie mit jeder geeigneten Kleidung tragen - zum Beispiel mit einer Jacke oder einem Mantel.

2

Sie können die langen Enden der Kappe auch um den Hals wickeln. Holen Sie sich so etwas wie einen Schal oder einen Schal. Es sieht komisch und originell aus. Zusätzlich wird Sie diese Mütze in der kalten Jahreszeit zusätzlich wärmen. Tragen Sie eine Mütze mit Kleidung im Militärstil sowie Sportbekleidung.

3

Neben Mützenmodellen in Form von Ohrenklappen sind in diesem Jahr lange Hüte in Mode, die an eine märchenhafte Figur oder an eine Socke erinnern. Diese lustigen Hüte haben oft helle und saftige Farben. Sie sind ideal für Schüler, Schüler oder Kinder. Wenn Sie kein Scherz sind, können Sie das Bild eines fröhlichen Freaks ausprobieren.

4

Tragen Sie einen langen Hut mit geeigneter Kleidung und senken Sie die Kappe frei nach vorne oder hinten. Hat ein Hut-Akkordeon auf seiner Stirn gesammelt, falten Sie es mehrmals. Versuchen Sie, die Kappe etwas zur Seite zu stellen, so dass der lange Schwanz der Kappe auf Ihre Schulter fällt. Lange Mütze kann auf andere Weise getragen werden. Wenn Ihr Hut aus dünnen Fäden besteht, können Sie ihn zu einem Knoten zusammenbinden. Und wenn Sie Extravaganz und Empörung mögen, ziehen Sie diesen Hut mit einem glamourösen Outfit an.

5

Hutmützen sind oft mit Pompons oder Quasten verziert. Auch auf diesen Kopfbedeckungen können sich mehrere kleine Quasten oder Pompons oder ein großer Pompon befinden. Es ist bequemer, eine Hutmütze mit solchen Dekorationen zu tragen, da diese dazu beitragen, dass die bestmögliche Form gegeben wird. Mützen mit Pompons sehen süß aus auf fragile Mädchen, die wie Säbel aussehen. Wenn Sie diesen Look mögen, fühlen Sie sich frei, einen solchen Hut zu tragen.

6

Fäustlinge, Pullover und mehrfarbige Ugg Boots sind auch für lange Hüte, Mützen geeignet. Dieses Kleid ist perfekt freches Kleid oder kurzer Rock mit hellen Strumpfhosen.

Top