Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Marie Antoinettes Duft treibt Männer dazu, ihre Köpfe zu verlieren
Warum Jeans zwischen den Beinen oft zerrissen werden und wie man sie vermeiden kann
Der No-Fail-Leitfaden für die Suche nach dem coolsten Hotel in jeder Stadt

Wie kann man Tinte waschen?

Kugelschreiber Flecken entfernen / Kuliflecken reinigen / Tinte entfernen (Kann 2019).

Anonim

Das Problem des Auftretens von Tintenflecken ist Schulkindern, Studenten, Büroangestellten und sogar denen, die mit geistiger und schriftlicher Tätigkeit völlig nichts zu tun haben, vertraut. Spuren eines Kugelschreibers an Kleidung, Möbeln und anderen Gegenständen können das Ergebnis eines kreativen Impulses sein oder die Folge einer fahrlässigen Nachlässigkeit. Die rechtzeitige Entfernung von Tinte ist jedoch der Schlüssel für die Sicherheit und Ordnung Ihrer Lieblingsbluse, Tischdecke oder Aktentasche.

Anweisung

1

Die Hauptregel für das erfolgreiche Entfernen von Tinte aus Kleidungsstücken ist die Reaktionsgeschwindigkeit. Je früher Sie einen Fleck bemerken, desto eher ergreifen Sie Schritte, um ihn zu entfernen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ihn spurlos beseitigen können.

2

Das erste, was zu tun ist, wenn ein Tintenfleck erkannt wird, ist die Verlangsamung des Einflusses auf die Gewebefasern. Gießen Sie Tintenpuder und wenn es nicht zur Hand war, Babypuder, Stärke oder Chips aus weißer Kreide. Warten Sie 5 Minuten und tupfen Sie das Material mit einem Taschentuch oder Papiertaschentuch ab. In diesem Fall wird das Pulver die Rolle eines Absorptionsmittels spielen und den Inhalt des Stabes eines Kugelschreibers nicht in den Stoff eindringen lassen. Behandeln Sie anschließend den kontaminierten Bereich mit einem Fleckenentferner. Wenn Ihr Haus ein professionelles Waschmittel hat, zögern Sie nicht, es zu verwenden. Tragen Sie es auf die Tinte auf, lassen Sie es 15 Minuten, tränken Sie es 20 Minuten in kaltem Wasser und fixieren Sie es mit einem normalen Waschmittel.

3

Wenn der Fleckenentferner nicht zur Hand ist, verwenden Sie einen geeigneten Ersatz - Ammoniak oder medizinischen Alkohol. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen, das Sie im Hausapothekenschrank gefunden haben, großzügig, befeuchten Sie die betroffene Stelle und halten Sie die Baumwolle 1-2 Minuten lang auf dem Fleck, ohne Anstrengung zu unternehmen oder die Tinte zu „löschen“. Wechseln Sie gegebenenfalls den Wattestäbchen aus und wiederholen Sie den Vorgang. Sobald Sie feststellen, dass der Tintenfleck viel heller ist, waschen Sie das Ding einfach auf die übliche Weise.

4

Es ist möglich, die Tinte mit Hilfe von Milch und Zitrone abzuwischen. Durch die spezielle Zusammensetzung dieser Naturstoffe können sie tief in die Fasern des befleckten Gewebes eindringen und effektiv auf die Kontamination einwirken. Gießen Sie etwas warme Milch auf den Kugelschreiber und drücken Sie Zitronensaft darauf, warten Sie 15 Minuten und beginnen Sie mit dem Waschen des verschmutzten Dings.

5

Beachten Sie beim Entfernen von Tinte die allgemeinen Regeln für den Umgang mit Flecken. Lesen Sie zuerst sorgfältig die Anweisungen, die mit dem Fleckenentferner geliefert werden. Trotz der hohen Effizienz professioneller Produkte besteht die Zusammensetzung der meisten von ihnen aus sehr aggressiven Komponenten, deren falsche Menge und die längere Exposition die Gewebestruktur stören und sogar Abrieb oder Löcher verursachen können.

6

Zweitens versuchen Sie, die Einwirkung von Hochtemperatur-Tintenflecken zu vermeiden. Warmwasser hilft nicht nur nicht, Verschmutzungen zu beseitigen, sondern beschleunigt auch das Eindringen von Tinte in tiefere Materialschichten erheblich. Wenn Sie ein schmutziges Ding einweichen müssen, verwenden Sie dazu warmes Wasser.

7

Versuchen Sie drittens das gewählte Werkzeug auf der falschen Seite des mit Tinte befleckten Objekts. Wenn sich die Qualität des Gewebes und die Farbe des Produkts nicht ändern, können Sie die Zusammensetzung dazu verwenden, den Tintenfleck zu entfernen. Wenn der Fleckenentferner die Struktur des Materials verletzt hat oder sich die Farbe des behandelten Bereichs geändert hat, verwenden Sie eine andere Methode.

8

Wenn Sie die Tinte so schnell wie möglich reinigen möchten, berücksichtigen Sie nicht das Material, aus dem das beschädigte Produkt besteht, sowie dessen Hauptmerkmale und -eigenschaften. Bei Baumwollstoffen ist es beispielsweise richtiger, Flecken mit einer Alkohollösung aus einem Stift zu entfernen. Behandeln Sie sie mit Verschmutzung und warten Sie, bis sich der Fleck aufhellt, und beginnen Sie sofort mit dem Waschen des Produkts. Wenn Sie die Tinte nicht beim ersten Mal entfernen können, wiederholen Sie den Vorgang.

9

Ein Ding aus dicker Baumwolle, zum Beispiel ein Herrenhemd, kann vor einem unvermeidlichen Schicksal im Abfalleimer gerettet werden, wenn der darauf gebildete Tintenfleck mit einer Mischung aus Wasserstoffperoxid und Ammoniak behandelt wird. Nehmen Sie 1 EL. l Beide Substanzen in einem Glas Wasser verdünnen, auf den Schmutz auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Versuchen Sie anschließend, das Produkt mit einem dicken Schaum aus der Waschseife zu waschen.

10

Zum Entfernen von Tinte aus Wolle, Seide oder anderen empfindlichen Materialien verwenden Sie Sauermilch, Joghurt oder Kefir. Erwärmen Sie das ausgewählte fermentierte Milchprodukt und verteilen Sie es bei Verschmutzung der Tinte. Nach 3 Stunden waschen Sie es wie gewohnt mit einem Waschmittel.

11

Um Leder oder Wildleder von der Tinte zu entfernen, können Sie normales Speisesalz verwenden. Tragen Sie es großzügig auf den Schmutz auf, legen Sie das Produkt für ein paar Tage zur Seite, schütteln Sie das Salz ab und behandeln Sie die verschmutzte Stelle mit einem in Terpentin getränkten Schwamm. Nehmen Sie sich Zeit und handeln Sie sehr sorgfältig. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Oberfläche des zu bearbeitenden Materials gründlich zu polieren.

12

Aber von Jeans bis zum Waschen von Tinte ist sehr problematisch. Dies gilt insbesondere für helle Farbtöne. Wenn die Verschmutzung gering ist, versuchen Sie, diese mit einer Bürste und Waschseife zu entfernen. Mit reichlich Seife aufschäumen, die verschmutzte Stelle einreiben und mit einer Bürste vorsichtig befestigen. Wenn der Fleck groß ist, versuchen Sie zuerst, ihn mit einem in Alkohol getränkten Wattepad zu entfernen, und verwenden Sie dann die Seife.

13

Backpulver gilt als das harmloseste Mittel, das die Tinte schnell abwischen kann. Mischen Sie es mit etwas Wasser, rühren Sie, bis sich eine Aufschlämmung bildet, und behandeln Sie den Fleck mit der resultierenden Zusammensetzung. Spülen Sie den Artikel nach einer halben Stunde mit kaltem Wasser und fixieren Sie das Ergebnis mit gepunktetem Terpentin. Schicken Sie das Produkt anschließend in die Wäsche.

14

Wenn Sie versehentlich einen Tintenfleck gefunden haben, z. B. beim Durchlaufen von Dingen im Schrank, beeilen Sie sich nicht zur Trockenreinigung, sondern versuchen Sie, die Kontamination mit einer aus 2 Teilen Glycerin, 5 Teilen Ammoniak und Terpentin hergestellten Verbindung zu beseitigen. Wenden Sie das resultierende Produkt auf Verschmutzung an, warten Sie 2 Stunden und schließen Sie es wie gewohnt ein.

15

In seltenen Fällen kann Aceton verwendet werden, um Spuren eines Kugelschreibers zu entfernen. Da dieses starke Lösungsmittel die Farbe des Stoffes beeinträchtigen kann, sollten Sie, wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, sehr vorsichtig vorgehen, um die Sache nicht vollständig zu beschädigen.

Top