Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Wie schick ist es, 2019 einen Schal zu tragen
Model Taylor Hill spricht Schönheit, Vorbilder und arbeitet mit ihren Geschwistern
Alexander Skarsgard über Warum er in Drag gekleidet ist

Einen amerikanischen Rock nähen

Baby Shirt mit amerikanischem Ausschnitt selber nähen - DIY-Näh-Tutorial (Kann 2019).

Anonim

Der flauschige amerikanische Rock macht jedes Mädchen zur Prinzessin. Die Fülle an Rüschen und Rüschen ist perfekt für einen feierlichen Anlass. Das Zuschneiden und Nähen eines solchen Rocks ist spezifisch und erfordert eine gründliche Vorbereitung.

Anweisung

1

Entscheiden Sie sich für die Länge des Rocks und den Materialverbrauch. Ziehen Sie von der Gesamtlänge des Rocks 8 cm (Joch) und 3, 5 cm (Rüsche) ab. Den Rest in zwei Hälften teilen. Die obere Schicht sollte 2 cm kürzer sein als die untere.

2

Nehmen Sie für eine Kokette ein satiniertes Rechteck mit einer Größe von ca. 20 * 122 cm (unter Berücksichtigung von Nahtzugaben von 1 cm und 0, 5 cm für die Falte).

3

Schneiden Sie für die obere Ebene einen Streifen mit einer Länge von ca. 7 m und einer Breite von 9 cm ab. Berechnen Sie den Stoff gemäß der Formel: 7 m / 1, 5 m * 0, 09 m = 0, 42 m, wobei 1, 5 m die Schnittbreite ist. Wenn Ihre Daten unterschiedlich sind, ersetzen Sie Ihre eigenen.

4

Schneiden Sie für die untere Ebene einen Streifen von ungefähr 165 * 11 cm aus Die Berechnungsformel lautet: 16, 5 m / 1, 5 m * 0, 11 m = 1, 21 m, wobei 1, 5 m die Schnittbreite ist.

5

Bereiten Sie für Rüschen einen Streifen mit einer Breite von 44 * 0, 07 m vor. Sie kann nach folgender Formel berechnet werden: 44 m / 1, 5 m * 0, 07 m = 2, 05 m (1, 5 m ist die Schnittbreite). Kaufen Sie Stoff nach diesen Berechnungen.

6

Rüschen in Scheiben schneiden. Dazu können Sie einen 7 cm breiten Kartonstreifen an den vier gefalteten Stoff befestigen. Schneiden Sie den Streifen ab, rollen Sie ihn mit einer Rolle auf und legen Sie ihn vorsichtig beiseite.

7

Auf dieselbe Weise in Langleinen schneiden. Verwenden Sie zur Vereinfachung Kartonstreifen in der Breite der Etagen.

8

Verbreiten Sie die Bänder verschiedener Ebenen in verschiedenen Stapeln. Es sollte vier Stoffhaufen bilden. Rüschen in der Mitte des Streifens sammeln und mit einem Nähmaschinenfuß sichern. Stellen Sie die maximale Spannung des Oberfadens ein. Überlappen Sie die Ruche-Streifen übereinander, ohne den Streifen zu nähen. Sammeln Sie Rüschen für die untere Ebene und legen Sie sie beiseite, getrennt von den Rüschen für die obere Ebene. Sammeln Sie die oberen und unteren Ebenen des oberen und unteren Rocks in Ringe. Nähen Sie den Stich am Anfang und am Ende. Stellen Sie sicher, dass die Ringe nicht verdreht sind. Legen Sie die Ebenen auseinander.

9

Nehmen Sie die untere Schicht und die Rüschen, die sich Ihnen gegenüber ausbreiten. Tragen Sie Rüschen auf den Rand der Ebene auf und befestigen Sie sie mit einem geraden Stich. Wiederholen Sie den Vorgang in der oberen Schicht. Sammeln Sie die Unterseite der unteren Schicht mit dem Fuß oder stellen Sie die maximale Spannung des Oberfadens ein. Nähen Sie die obere und untere Ebene und lassen Sie die Nahtzugaben. Wiederholen Sie den Vorgang für einen anderen Satz von Ebenen. Schneiden Sie die Aufmaße auf 0, 5 cm ab und entfernen Sie den Faden, der den Stoff in der Baugruppe gesammelt hat.

10

Sammeln Sie die Oberkante der oberen Schicht mit dem Fuß oder stellen Sie die maximale Spannung des Oberfadens ein. Schneiden Sie den Flizelin in zwei 5 cm breite Streifen und kleben Sie die langen Kanten des Rechtecks ​​mit einem Bügeleisen fest. Richten Sie die Kanten mit der Schere aus. Falten Sie das Rechteck zur Hälfte. Es sollte sich ein Rechteck von 19 x 61 cm ergeben. Mit Stiften befestigen, die Mitte der Naht mit Kreide markieren und 3 cm von der Seite beiseite legen.

11

Nähen Sie ein Rechteck in einen Ring und nähen Sie die Etiketten an die Kanten. Drehen Sie das Joch im Gesicht und falten Sie es in der Hälfte. Auf beiden Seiten muss eine Vorderseite vorhanden sein. Die Falte zusammendrücken, nicht glätten und mit Stiften sichern. Nähen Sie den Stoff in einem Abstand von 3, 2 cm von der Biegung. Dann wieder 2, 5 cm von der ersten Linie entfernt und die zusammengebaute Seite des Rocks auf die verklebte Kante der Kokette auftragen. Nimm es. Nähen Sie ein Joch mit einem Rock und bearbeiten Sie die Kante.

12

Wiederholen Sie dasselbe für den zweiten Rock und nähen Sie ihn an die andere Kante des Jochs. Sie sollten Unterröcke und Röcke an den Rändern der Kokette zusammengenäht haben. Schneiden Sie das Band in zwei gleiche Teile. Nähen Sie Zick-Zack-Bänder in einem Abstand von 1, 5-2 cm von den Rändern an das Gummiband. Den Radiergummi mit einer Nadel in das Joch einfädeln. Nähen Sie die Ränder des Gummis im Zickzack und überlappen Sie sich. Schneiden Sie die Kanten des Bandes vorsichtig mit einer heißen Schere diagonal ab. Binden Sie ein Band mit einer Schleife.

13

Ein anderer Weg, einen amerikanischen Rock zu nähen, ist noch einfacher. Es werden 3 breite Rüschen benötigt. Rüschen sind an der Unterseite genäht. Um die erforderliche Breite der Rüschen richtig berechnen zu können, müssen Sie die Länge des zukünftigen Rocks von der Taille bis zum Saum messen und 8 cm (Länge des Jochs) vom erhaltenen Wert abziehen, und dann weitere 3, 5 cm - die ungefähre Länge der Rüschen selbst. Der resultierende Wert muss in zwei Hälften geteilt werden. Wenn Sie die Schichten des Rocks in Form von Stufen anordnen möchten, verlängern Sie die untere Lage um 2-3 cm.

14

Um ein Joch herzustellen, zeichnen Sie ein Rechteck mit einer Länge von 122 cm und einer Breite von 20 cm. Vergessen Sie beim Schneiden des Stoffs nicht, an der Falte 0, 5 cm und an den Nähten ungefähr cm hinzuzufügen. Die oberste Stufe für einen sehr vollen Rock sollte etwa 7 Meter betragen. Und die untere Schicht sollte noch 1, 5 - mal so groß sein. Die Länge der Rüschen sollte auch 1, 5 bis 2 mal so groß sein wie die Rüschen selbst.

15

Beginnen Sie mit dem Schneiden von Streifen. Um sie gleichmäßig und ordentlich zu machen, wird empfohlen, zuerst starre Rechtecke aus einem Karton mit einer Länge von nicht mehr als 0, 5 Metern und der erforderlichen Breite auszuschneiden. Durch das Anbringen solcher Zuschnitte auf den Stoff können Sie sogar Streifen der richtigen Größe schneiden. Um die Rüschen zu schneiden, benötigen Sie ein 7 cm breites Rechteck und müssen nach dem Vorbereiten der Streifen zu Rollen gerollt werden.

16

Nun sind alle Rohlinge fertig, und Sie können den Rock direkt nähen. Schichten und Rüschen auf einem harten Gürtel richtig zusammenzubauen, ist ziemlich schwierig. Anfänger konzentrieren sich besser auf das korrekte Zusammenfügen von Schichten. Detail eines Satin-Kokettenstichs auf der kurzen Seite. Vergessen Sie dabei nicht, einen kleinen Bereich frei zu lassen, um dann einen Kaugummi hineinzulassen. Der entstehende Ring sollte zur Hälfte gebogen und sorgfältig gebügelt werden.

17

Die einzelnen Details jeder Rüsche sind an den kurzen Seiten genäht. Das Ergebnis sollte ein sehr langer Streifen sein. Dann müssen Rüschen bis zur Länge der Kokette gesammelt werden. Es ist besser, jede Rüsche einzeln zusammenzubauen, in diesem Fall wird der Rock größer. Gesammelte Rüschen müssen die oberen Teile fegen und an der Unterseite des Jochs nähen. Dann nähen Sie auf die gleiche Art und Weise ein einzelnes Stück ruche. Sammeln Sie sie und säumen Sie sie an den unteren Rändern. Optional können Sie mehrere Reihen von Quilling verwenden. In das Joch muss ein breiter Kaugummi von Hand eingesetzt werden, um eine offene Fläche zu nähen. Wenn Sie noch Material haben, können Sie daraus einen Bogen machen und mit einem Joch dekorieren.

beachten Sie

Frauen mit einer „rechteckigen“ Figur haben schmale Schultern und eine schmale Taille. Oft sind Mädchen dieser Art leicht gebückt. Für eine solche Figur muss der Rock notwendigerweise die Taille betonen und die Hüften betonen, eine gewisse Menge und Erleichterung geben.

Top