Empfohlen 2019

Tipp Der Redaktion

Brief des Herausgebers, Oktober 2013
Diese Trocken-Finish Handcreme ist perfekt für ordentliche Freaks
Wie Hannah Bronfman nach einem Training Date-Ready bekommt

Wie macht man eine Perücke?

Lace Perücke Selber Machen (Juni 2019).

Anonim

Um eine Perücke mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie eine Strickmütze, Garn oder Haarfäden.


  1. Kappe Basis. Gut für einen Perückenhut, der genau auf die Kopfgröße gehäkelt ist. Eine ausgezeichnete Alternative wäre ein Nylonnetz mit kleinen Zellen.

  2. Haar Wenn Sie eine Perücke mit glatten und üppigen Haaren herstellen möchten, können Sie Acrylfäden in verschiedenen Schattierungen verwenden. Für eine Perücke mit welligen Locken können Sie ein einfaches Leinenseil nehmen, nachdem Sie es im erforderlichen Farbton lackiert und in Fasern zerlegt haben.

Nachdem Sie das erforderliche Material vorbereitet haben, können Sie mit der direkten Herstellung der Perücke fortfahren.



  1. Messen Sie die erforderliche Haarlänge. Der Faden oder Faden wird so geschnitten, dass die Länge doppelt so lang ist wie die Perücke. Wenn Sie einen Knall machen wollen, wird der Faden in kürzere Längen geschnitten.

  2. Alle Segmente sind zur Hälfte gefaltet und in kleine Löcher eingefädelt, die freien Enden des Gewindes werden an der Falte in eine Schleife eingefädelt und festgezogen. Genau wie Fransen gemacht wird.

  3. Bei Schlägen am Rand der Kappe und entlang der Trennlinie werden die Fäden an jedes Loch gebunden. Dann können sie gestrickt und gestaffelt werden.

  4. Je öfter die Fäden eingefädelt werden, desto länger wird die Perücke aussehen. So können Sie die Basis der Perücke leicht ausblenden.

  5. Entlang der Trennwand sollten zwei Gewinde in jedes Loch geschraubt werden.

  6. Um die erste Haarreihe enger zu binden, sollten Sie ein spezielles Gummiband durchziehen und die Enden sichern. Das Gummiband sollte so lang gewählt werden, dass die Perücke fest am Kopf gehalten wird.

  7. Jetzt, da die Perücke fertig ist, können Sie die Fäden auf die gewünschte Länge zuschneiden und den Pony kämmen. Wenn Sie ein bestimmtes Bild erstellen, können Sie eine Frisur erstellen oder einen Zopf flechten.

Mit Hilfe von Fransen, Klappen in jeder Farbe können Sie jede Frisur auf Ihrer Perücke erstellen. Auch für die Frisur passen dicke Fäden und Chenille. Nachdem Ihre Frisur die gewünschte Form hat, sollte die Perücke mit Zuckerlösung bestreut werden. In diesem Fall behält das Bild für lange Zeit sein ursprüngliches Aussehen. Sie können leicht eine Sense aus Materialstreifen der entsprechenden Farbe herstellen.
Grundsätzlich eignet sich jedes künstliche Haar, dessen Länge nicht weniger als zwanzig Zentimeter beträgt, für die Herstellung einer Perücke.

Zugehöriger Artikel

Was sind die Perücken?

Top